Abo
  • Services:
Anzeige

PSP-Spiele müssen auf Stromverbrauch achten (Update)

Akkuleistung als Problem für Entwickler

Gamesindustry.biz will von Spieleentwicklern erfahren haben, dass Sony gerade dabei ist, technische Richtlinien für den Stromverbrauch von PSP-Spielen festzulegen. Damit soll sichergestellt werden, dass Spiele die Akkus der portablen PlayStation nicht über die Maße strapazieren.

Aus diesem Grund befände sich in bisher an Entwickler gesendeten Richtlinien-Entwürfen, die später zur technischen Anforderungsliste für PSP-Software werden soll, auch eine Forderung, dass Spiele den Stromverbrauch der PSP nicht über ein bestimmtes Maß heben. Damit obliegt es laut Gamesindustry.biz Spieleentwicklern, etwaige PSP-Akkulaufzeit-Probleme zu lösen - bisher gibt es seitens Sony die Angabe, dass das Spielehandheld im Akkubetrieb bis zu zehn Stunden Musik und bis zu zwei Stunden lang Film wiedergeben kann. Je nach Hardware-Belastung wird auch der Spielspaß andauern.

Anzeige

Damit Spieleentwickler es leichter haben, ihre Spiele auf Akkuverbrauch zu testen, soll ein Akkusimulator helfen. Dieser soll den wahrscheinlichen Stromverbrauch eines Spiels über einen längeren Zeitraum ermitteln. Noch sei aber nicht festgelegt, wie viel ein Spiel letztendlich verbrauchen darf, zumal die beste Handheld-Hardware ja nichts bringt, wenn man sie nicht auch mal ausreizen darf. Was ist zum Beispiel mit Spielen, die das integrierte WLAN der PSP nutzen, gelten für diese die gleichen Regeln? Man darf auch gespannt sein, ob PSP-Spiele zum Stromsparen auf weniger vorgerenderte Zwischensequenzen setzen werden, als es bei PlayStation-2-Spielen üblicherweise der Fall ist - der ständige Zugriff auf das optische Mini-Laufwerk (UMD) der PSP dürfte schließlich den Energieverbrauch beeinflussen.

Sonys Spiele-Handheld PSP wird voraussichtlich im Frühjahr 2005 in Nordamerika und Europa auf den Markt kommen, auch wenn es Berichte gibt, die eher einen späteren Zeitpunkt für möglich halten.

Nachtrag vom 30. September 2004, 16:25 Uhr:
Sony Computer Entertainment Deutschland (SCED) wies gegenüber Golem.de darauf hin, dass die oft zitierte 2-Stunden-Spieldauer für Filme sich nur auf die Kapazität der UMD-Medien der PSP bezog und nicht die Akkulaufzeit bei der Filmwiedergabe gemeint war. Akkulaufzeiten habe man zwar noch nicht mitgeteilt, die PSP soll jedoch konkurrenzfähig zu anderen Spielehandhelds sein.


eye home zur Startseite
Darth_Kolga 07. Dez 2005

Nene die PSP is besser! Was willste bit dem SP oder DS? ich hatte den Nintendo DS bis...

Darth_KOlga 07. Dez 2005

Ich habe auch eine PSP und mein akku hält ungefär 3-4 stunden wenn ihr ja auch als was...

Antor 02. Sep 2005

Also ich hab meine PSP noch nicht lange(2.0 update schon drauf und nicht Import), habe...

blobbie 01. Feb 2005

hmm, war des nich der: www.cheap-sony-psp.de.vu

Jochen 30. Jan 2005

hi, ich habe irgendwo in golem-kommentaren einen Link zu einem Onlineshop gesehen wo es...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Heinzmann GmbH & Co. KG, Schönau
  2. Vorwerk & Co. KG, Wuppertal
  3. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  4. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Mission Impossible 1-5 Box 16,97€ und Death Race 1-3 9,94€ + 5€ FSK-18-Versand)
  2. (u. a. Der Marsianer 8,79€, Blade Runner 8,97€, Interstellar 8,74€, X-Men Apocalypse 8,79€)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Separate E-Mail-Adressen

    Komplexe Hilfe gegen E-Mail-Angriffe

  2. Luna Display

    iPad wird zum Funk-Zweitdisplay für den Mac

  3. Centriq 2400

    Qualcomm erläutert 48-Kern-ARM-Chip

  4. Ni No Kuni 2 Angespielt

    Scharmützel und Aufbau im Königreich Ding Dong Dell

  5. Elektroautos

    115 Schnellladestationen gegen Reichweitenangst gebaut

  6. Drohnenlieferungen

    In Island fliegen bald Pizza und Bier

  7. Playstation Now

    Sonys Streamingdienst für PS4 und Windows-PC gestartet

  8. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  9. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  10. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Google Express Google und Walmart gehen Shopping-Kooperation ein
  2. Smarter Lautsprecher Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: Odenwald

    Sharra | 08:49

  2. Re: werGoogelnKann (kann auch Java -NEIN!

    lear | 08:49

  3. Re: Aha... Die Umweltminster mal wieder

    azeu | 08:48

  4. Re: Stickoxide....

    atikalz | 08:48

  5. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    ArcherV | 08:47


  1. 09:00

  2. 08:32

  3. 08:10

  4. 07:45

  5. 07:41

  6. 07:30

  7. 07:15

  8. 17:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel