Abo
  • Services:
Anzeige

freenetDSL jetzt mit eigenen DSL-Anschlüssen

Start des Resale-Angebots

Die freenet.de AG setzt ihr DSL-Resale-Angebot nach der Bekanntgabe des Vertragsabschlusses mit der Telekom um und startet mit Angeboten sowohl für DSL-Einsteiger als auch für wechselwillige DSL-Nutzer.

Das Resale-Angebot, das es dem Hamburger Internet- und Telekommunikationsunternehmen erstmals ermöglicht, DSL komplett vom Anschluss bis hin zum Zugangstarif zu vertreiben, schließt eine Angebotslücke.

"Hierbei setzen wir darauf, dass die T-Com die eingerichteten Verträge fehlerfrei und ohne zeitliche Verzögerung bearbeitet. Eine Kundenenttäuschung auf Grund einer verzögerten Prozessabwicklung seitens der T-Com wäre unserem Angebot abträglich und würde eine Wettbewerbsverzerrung darstellen", so vielleicht etwas vorausahnend Eckhard Spoerr, Vorstandsvorsitzender der freenet.de AG, zum Start des Resale-Angebots.

Anzeige

Im Rahmen der aktuellen zeitlich befristeten Aktion muss der Kunde nicht das von der T-Com erhobene Bereitstellungsentgelt in Höhe von 99,95 Euro bezahlen - die Kosten für die Einrichtung übernimmt freenet.de. Freenet-DSL-Anschlusskunden bekommen außerdem einen DSL-2000-Anschluss zum Preis von DSL 1000 (16,99 Euro/Monat). DSL-Wechsler, die einen neuen Anbieter suchen, erwartet ebenfalls ein Angebot von freenet.de: Sie können zwischen sechsmonatigem, grundgebührenfreiem Surfen oder kostenloser Hardware wählen. Alle Informationen zu den Angeboten sollen ab sofort unter www.dsl.freenet.de zu finden sein.

Die Einsteiger-Aktion bis zum 31. Oktober 2004 gilt nur bei Bestellung eines freenetDSL-Anschlusses 2000 für 1000 (16,99 Euro monatlich) und gleichzeitiger Bestellung eines freenetDSL-Tarifs ab 5,90 Euro monatlich und wenn am Anschluss in den letzten drei Monaten kein T-DSL geschaltet war.

Die Wechsler-Aktion bis zum 31. Oktober 2004 gilt nur bei Bestellung eines freenetDSL-Tarifs fun, power oder flexi. Die Mindestvertragslaufzeit der freenetDSL-Tarife liegt bei langen zwölf Monaten und es kommt zu einer automatischen Verlängerung um jeweils weitere zwölf Monate, wenn keine Kündigung mindestens zwei Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit erfolgt.


eye home zur Startseite
Latino 19. Okt 2004

flatrate oder 5GB für xboxlive..meine frage ist? ob 5GB reich für in xboxlive zu spiele...

Der Warner 08. Okt 2004

meOme hebt Internet-Tarif um fast 2500 Prozent an Schon wieder ändert meOme einen seiner...

Der Warner 02. Okt 2004

Freenet ändert DSL-Tarife Fun_3GB und Power_5GB Der giftgrüne Provider freenet hat ohne...

smilingrasta 01. Okt 2004

Hm. Sehr informativ. Und ich war schon mit diesem Verein am liebäugeln. Das vergess ich...

deepfreak 01. Okt 2004

Muss ja nicht sein, dass jeder Probs mit freenet hat, aber eben viele Leute haben Probs...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Verfassungsschutz, Köln
  2. thyssenkrupp AG, Essen
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn, Essen, Mülheim, Wolfsburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 16,66€
  2. 16,99€
  3. 4,44€

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Da musste ich mich doch glatt mal registrieren :-)

    rstcologne | 21:25

  2. Re: BioWare ist eine ziemlich

    HorkheimerAnders | 21:23

  3. Re: Finde ich gut

    Tigtor | 21:15

  4. Re: And the Winner is: Spring (Boot)

    rsaddey | 21:14

  5. Re: Ach Bioware....

    sovereign | 21:05


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel