SanDisk: Neue Speicherkarten mit 20 MByte/s

Extreme-III-Serie liest und schreibt deutlich schneller

SanDisk hat auf der Photokina in Köln eine neue Generation von Speicherkarten vorgestellt: Die CompactFlash- und SD-Karten der Serie "SanDisk Extreme III" sollen Schreib- und Lesegeschwindigkeiten von mindestens 20 MByte/s erreichen, die MemoryStickPro-Ausführung 18 MByte/s.

Artikel veröffentlicht am ,

Die SanDisk-Extreme-III-Karten sollen mit Kapazitäten zwischen ein und vier GByte angeboten werden und im Vergleich mit ihrer Vorgängergeneration in etwa die doppelte Geschwindigkeit bieten. Sie zielen damit vor allem auf profesionelle und semiprofessionelle Fotografen ab.

Stellenmarkt
  1. Technischer Redakteur (m/w/d)
    ASCon Systems GmbH, Stuttgart,München,Mainz,Homeoffice
  2. E-Business Spezialist/E-Procurement (m/w/d)
    Hommel Hercules Werkzeughandel GmbH & Co. KG, Viernheim
Detailsuche

Ihre hohe Geschwindigkeit sollen die Karten dank einer "Enhanced Super-Parallel Processing" (ESP) getauften Technik erreichen. Diese kombiniert schnelle NAND-Chips mit 32-Bit-Prozessoren und einer schnelleren Daten-Bus-Architektur. ESP soll so dafür sorgen, dass jedes Glied in der Kette von Schreib- und Lese-Operationen gestrafft wird.

SanDisk will seine neue Speicherkarten-Generation ab Obktober/November 2004 weltweit über den Foto-Fachhandel ausliefern. Die Preise für CompactFlash-Karten sollen bei Kapazitäten von 1 bis 4 GByte bei rund 156,- bis 626,- US-Dollar liegen, SD-Karten sollen bei 1 GByte etwa 161,- Euro kosten. Als Memory Stick PRO sollen die Extreme-III-Karten bei 335,- Euro (1 GByte) und 668,- Euro (2 Gbyte) liegen. SanDisk gewährt in Europa zehn Jahre Garantie.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Dirk Brieden 02. Okt 2004

Hallo, Industriekarten sind im Handel nicht erhältlich. Und diese Karten haben auch eine...

Halsab Schneider 01. Okt 2004

Schreib das Ergebnis mal irgendwo ins Forum, würd mich arg interessieren, wie's in der...

Dingsbums 30. Sep 2004

Ah, danke, core2... dann werde ich mal nach "Industrial Grade"-Karten suchen (und den...

core2 30. Sep 2004

Ich habe mal in einem DISDATA-Katalog auch Sandisk-Karten für den industriellen Einsatz...

Dirk Brieden 30. Sep 2004

Lebensdauer............. Hallo, hier ein kurzes statement zu frage der lebensdauer...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kickstarter
Die Pibox ist ein Mini-NAS mit Raspberry Pi

Auf Basis des Raspberry Pi CM 4 entsteht die Pibox. Mittels Carrier-Platinen können daran zwei 2,5-Zoll-Laufwerke angeschlossen werden.

Kickstarter: Die Pibox ist ein Mini-NAS mit Raspberry Pi
Artikel
  1. Quartalsbericht: Apple erwartet große Probleme in den Lieferketten
    Quartalsbericht
    Apple erwartet große Probleme in den Lieferketten

    Apple meldet Rekordergebnisse und einen 12-Monats-Gewinn von fast 100 Milliarden US-Dollar, warnt jedoch vor Unterbrechungen der Lieferketten.

  2. Neuer Firmenname: Aus Facebook wird Meta
    Neuer Firmenname
    Aus Facebook wird Meta

    Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat den Namen der neuen Dachgesellschaft seiner Dienste genannt. Dieser lehnt sich stark an das geplante Metaversum an.

  3. Quartalsbericht: Amazon kämpft mit höheren Kosten und weniger Wachstum
    Quartalsbericht
    Amazon kämpft mit höheren Kosten und weniger Wachstum

    Der neue Amazon-Vorstandschef sieht auch im vierten Quartal weniger Wachstum wegen Investitionen und Problemen in den Lieferketen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • WD Black SN750 1TB 89,90€ • Acer 27" FHD 165Hz 191,59€ • PS5 Digital + 2. Dualsense + 100€-Amazon-Gutschein mit o2-Vertrag sofort lieferbar • Kingston 1TB PCIe 69,90€ • GTA Trilogy Definitive 59,99€ • Alternate-Deals (u. a. Apacer 960GB SATA 82,90€) [Werbung]
    •  /