Abo
  • Services:
Anzeige

3DMark05 verfügbar - Harte Nuss für Grafikkarten

Im Gegensatz zum Vorgänger 3DMark03 ein reiner DirectX-9-Grafikbenchmark

Futuremark hat mit dem 3DMark05 den Nachfolger des DirectX-basierten 3D-Grafikbenchmarks 3DMark03 veröffentlicht. Anders als der Vorgänger setzt der 3DMark05 ausschließlich auf DirectX 9 und setzt neben DirectX 9.0c mindestens Shader-2.0-konforme Grafikhardware voraus.

3DMark05
3DMark05
Auch der 3DMark05 ist ein synthetischer Benchmark, er basiert also auf keinem einzeln erhältlichen Spiel oder einer Anwendung. Im Vergleich mit dem Vorgänger soll der neue 3DMark die CPU- und Hauptspeicher-Leistung auf Grund der großen Detailfülle mehr einbeziehen, skaliert also besser. Dennoch ist die Software weiterhin eher dazu gedacht, die Grafik- und nicht die Systemleistung zu testen, um eine Vergleichbarkeit von aktueller mit künftiger 3D-Hardware zu gewährleisten. Der 3DMark03 wurde vereinzelt kritisiert, da er die CPU nicht stark genug mit einbezog.

Anzeige

Screenshot #1
Screenshot #1
Wie alle Vorgänger besteht auch der 3DMark05 aus einer Sammlung von einzelnen 3D-Tests, zudem gibt es nicht in das Gesamtergebnis einfließende Tests für CPU, Bildqualität und Features. Alle in den 3DMark-Wert einfließenden Tests sind Echtzeit-3D-Tests, die wie bei 3D-Spielen in Echtzeit generiert werden. Futuremark hat für den 3DMark05 eine komplett neue 3D-Engine inkl. aufwendiger Schattenberechnung entwickelt, die ähnlich einer Spiele-3D-Engine erst einmal die 3D-Inhalte für die Grafikhardware vorbereitet - weitere Berechnungen wie KI und Physik werden aber nicht berücksichtigt. Alle Material-Shader werden dynamisch von der Engine im HLSL-Format generiert, erst dann werden auf die Hardware angepasste Runtime-Shader generiert.

Neben dem Shader Model 2 nutzt der 3DMark05 auch das bisher nur von Nvidias GeForce-6-Grafikchipserie unterstützte Shader Model 3. Der Benchmark erlaubt es, Grafikkarten so zu testen, dass nach manueller Einstellung nur das Shader Model 2.0, 2a, 2b oder das effizientere Shader Model 3.0 genutzt wird. Ansonsten wird immer das beste Shader-Profil genutzt, das die Grafikkarte beherrscht.

3DMark05 verfügbar - Harte Nuss für Grafikkarten 

eye home zur Startseite
Fleckenzwerg 09. Nov 2004

@xxx Wenn Du Dir jetzt eine 9800 Pro für 199€ gekauft hast und später noch die X800 XT...

XXX 09. Nov 2004

Ja, ist erschreckend. Solchen Leuten müsste man zitieren: Wenn man offenbar selber keine...

XXX 09. Nov 2004

Doom 3 mit einer GF 4200 TI flüssig? Das ich nicht lache. Ok, bei 800 x 600 x 16 Bit...

XXX 09. Nov 2004

Was ist daran so schwer zu verstehen? Klar merkt man solche Vorteile nicht im Spiel...

XXX 09. Nov 2004

Widersprüche in höchster Qualität, sag ich nur. Auf der einen Seite schreibst du, es...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch Packaging Technology GmbH, Crailsheim
  2. TAIFUN Software AG, Hannover
  3. ING-DiBa AG, Nürnberg
  4. AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen, Hannover


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 199€
  2. 7,99€
  3. 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. UE Blast und Megablast

    Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  2. TPCast im Hands on

    Überzeugende drahtlose Virtuelle Realität

  3. Separate Cloud-Version

    Lightroom nur noch als Abo erhältlich

  4. 360 Round

    Samsungs 360-Grad-Kamera hat 17 Objektive

  5. X299E-ITX/ac

    Asrock quetscht Sockel 2066 auf Mini-ITX-Board

  6. Alternativer Antrieb

    Toyota zeigt Brennstoffzellenauto und Bus

  7. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  8. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  9. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  10. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

  1. Llegales Doping

    William | 09:51

  2. Re: Und wenn man Internet deaktiviert?

    Taker | 09:51

  3. Re: Wirklich technische Notwendigkeit oder bewußt...

    Snowi | 09:50

  4. Bin ich der Einzige der Foto 12/12

    ckerazor | 09:50

  5. Re: Ich als Hobbyfotograf..

    JTR | 09:50


  1. 09:01

  2. 08:00

  3. 07:52

  4. 07:33

  5. 07:23

  6. 07:15

  7. 19:09

  8. 17:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel