3DMark05 verfügbar - Harte Nuss für Grafikkarten

Screenshot #3
Screenshot #3
Obwohl sich Nvidia beim 3DMark 03 noch mit Futuremark anlegte, über den Mix aus verschiedenen Shader-Versionen ärgerte, später einen von Futuremark abgesegneten Shader-Austausch in den eigenen Treibern vornahm und den synthetischen Benchmark als nicht wirklichkeitsnah einstufte, ist Nvidia nun wegen des 3DMark05 so aus dem Häuschen, dass man heute bereits vor der internationalen Freigabe der eigentlichen Benchmark-Ankündigung schon erste SLI-Ergebnisse verfrüht als Pressemitteilung verschickte. Der 3DMark 03 wurde laut Futuremark über 24 Millionen Mal heruntergeladen, ähnlich bedeutsam, wenn auch nicht frei von Kritik, dürfte der nun verfügbare Nachfolger sein.

Stellenmarkt
  1. ERP-Anwendungsentwickler m/w/d
    RAMPF Holding GmbH & Co. KG, Grafenberg (bei Metzingen)
  2. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) im Bereich POLAS BW (Polizeiliches Auskunftssystem ... (m/w/d)
    Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
Detailsuche

Der aus den drei Tests geometrisch gemittelte 3DMark05-Wert wird anfangs zwischen 1000 und 5000 3DMark liegen, nur Nvidia will es mit einer SLI-Lösung aus zwei GeForce-6800-Ultra-Grafikkarten und einem hochgezüchteten, aber nicht näher beschriebenem PC bereits auf 7229 Punkte schaffen. Als Einsteiger-System wertet Futuremark entsprechend einen 2-GHz-PC mit Mittelklasse-DirectX-9-Grafikkarte der ersten Generation; ein High-End-System muss hingegen mindestens eine CPU der 3-GHz-Klasse und eine aktuelle High-End-DirectX-9-Grafikkarte aufweisen. Mit der Zeit werden die Werte steigen, so sei etwa beim 3DMark03 der beste Wert direkt nach dem Start dicht an der 5000er-Grenze, während es heutige Grafikkarten auf rund 20.000 3DMarks schaffen. Genauso verhielt es sich beim 3DMark 2001. Auch die mit dem 3DMark05 ermittelten Werte lassen sich wieder online vergleichen.

Der 3DMark05 findet sich als kostenlose Version zum Download auf Futuremark.com bzw. dort gelisteten Mirrors. Zudem gibt es wie bei den Vorgängern zwei kostenpflichtige Versionen, die mehr als die Standard-Benchmark-Auflösung, Batch-Verarbeitung und kommerziellen Einsatz erlauben: Die Pro-Version enthält fast alle Optionen und Einstellungen, der Download-Preis liegt bei 20,- US-Dollar, die CD-ROM kostet rund 30,- US-Dollar. Komplett ist nur die Business Edition, die als einzige auch für kommerzielle Nutzung freigegeben ist, dafür aber auch 240,- US-Dollar im Download und 250,- US-Dollar auf CD-ROM kostet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 3DMark05 verfügbar - Harte Nuss für Grafikkarten
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Fleckenzwerg 09. Nov 2004

@xxx Wenn Du Dir jetzt eine 9800 Pro für 199€ gekauft hast und später noch die X800 XT...

XXX 09. Nov 2004

Ja, ist erschreckend. Solchen Leuten müsste man zitieren: Wenn man offenbar selber keine...

XXX 09. Nov 2004

Doom 3 mit einer GF 4200 TI flüssig? Das ich nicht lache. Ok, bei 800 x 600 x 16 Bit...

XXX 09. Nov 2004

Was ist daran so schwer zu verstehen? Klar merkt man solche Vorteile nicht im Spiel...

XXX 09. Nov 2004

Widersprüche in höchster Qualität, sag ich nur. Auf der einen Seite schreibst du, es...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Truth Social
Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
Artikel
  1. The Molasses Flood: CD Projekt übernimmt Nachfolgestudio von Irrational Games
    The Molasses Flood
    CD Projekt übernimmt Nachfolgestudio von Irrational Games

    Das US-Entwicklerstudio The Molasses Flood arbeitet an einem eigenen Spiel auf Basis einer CD-Projekt-Marke.

  2. Infiltration bei Apple TV+: Die Außerirdischen sind da!
    Infiltration bei Apple TV+
    Die Außerirdischen sind da!

    Nach Foundation wartet Apple innerhalb kürzester Zeit gleich mit der nächsten Science-Fiction-Großproduktion auf. Diesmal landen die Aliens auf der Erde.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  3. Krypto: NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin
    Krypto
    NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin

    Nordrhein-Westfalen hat Bitcoin im achtstelligen Eurobereich beschlagnahmt und will diese jetzt loswerden - im Rahmen einer Auktion.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /