Claranet übernimmt Via net.works UK

Kaufpreis liegt bei 7,3 Millionen britischen Pfund

Claranet übernimmt die britische Tochter von Via net.works für 7,3 Millionen britische Pfund. Davon sollen 5,3 Millionen britische Pfund sofort, die restlichen 2,0 Millionen britische Pfund zur Hälfte nach sechs Monaten, die andere Hälfte nach einem Jahr fließen.

Artikel veröffentlicht am ,

"Nach Akquisitionen auf dem europäischen Festland und der Übernahme von Netscalibur UK im vergangenen Jahr hat Claranet seine führende Position als Non-Telekommunikations Internet Service Provider im Business-Bereich konsolidiert und den Umsatz der gesamten Gruppe weiter gesteigert" so Charles Nasser, CEO der Claranet Gruppe.

Stellenmarkt
  1. Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)
    Hochschule Ruhr West, Mülheim an der Ruhr
  2. Ingenieur (m/w/d) OT-Datennetze
    Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund
Detailsuche

Via net.works will sich nach der Übernahme von Amen und PSINet Europe künftig auf Hosting, Sicherheitslösungen und sonstige Managed Services konzentrieren. "Mit dem Verkauf verlagert sich der Schwerpunkt unserer Aktivitäten auf das Kerngeschäft in Kontinentaleuropa und die USA", erklärt Rhett Williams, CEO von Via net.works.

Um eine geregelte Übergabe zu gewährleisten, hat Claranet das Recht, die Marke der britischen Via net.works Inc. für einen begrenzten Zeitraum zu verwenden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elon Musk
Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
Artikel
  1. Loongson 3A5000: Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz
    Loongson 3A5000
    Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz

    50 Prozent schneller als der Vorgänger-Chip und dabei sparsamer: Der 3A5000 mit LoongArch-Technik stellt einen wichtigen Umbruch dar.

  2. Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
    Probefahrt mit EQS
    Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

    Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  3. Förderprogramm: Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
    Förderprogramm
    Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen

    Die Aus- und Weiterbildung für Fachleute im Bereich Akkuproduktion und -entwicklung wird mit 40 Millionen Euro aus der Staatskasse gefördert.

picky 29. Sep 2004

Nicht das die jetzt Ihre Anlagen bei uns vernachlässigen, die letzten 2 Tage gab es immer...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • ASUS TUF VG279QM 280 Hz 306,22€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Acer Nitro XF243Y 165Hz OC ab 169€ • Samsung C24RG54FQR 125€ • EA-Promo bei Gamesplanet • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /