Abo
  • Services:

Claranet übernimmt Via net.works UK

Kaufpreis liegt bei 7,3 Millionen britischen Pfund

Claranet übernimmt die britische Tochter von Via net.works für 7,3 Millionen britische Pfund. Davon sollen 5,3 Millionen britische Pfund sofort, die restlichen 2,0 Millionen britische Pfund zur Hälfte nach sechs Monaten, die andere Hälfte nach einem Jahr fließen.

Artikel veröffentlicht am ,

"Nach Akquisitionen auf dem europäischen Festland und der Übernahme von Netscalibur UK im vergangenen Jahr hat Claranet seine führende Position als Non-Telekommunikations Internet Service Provider im Business-Bereich konsolidiert und den Umsatz der gesamten Gruppe weiter gesteigert" so Charles Nasser, CEO der Claranet Gruppe.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. BwConsulting GmbH, Berlin, Köln

Via net.works will sich nach der Übernahme von Amen und PSINet Europe künftig auf Hosting, Sicherheitslösungen und sonstige Managed Services konzentrieren. "Mit dem Verkauf verlagert sich der Schwerpunkt unserer Aktivitäten auf das Kerngeschäft in Kontinentaleuropa und die USA", erklärt Rhett Williams, CEO von Via net.works.

Um eine geregelte Übergabe zu gewährleisten, hat Claranet das Recht, die Marke der britischen Via net.works Inc. für einen begrenzten Zeitraum zu verwenden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-58%) 23,99€
  2. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

picky 29. Sep 2004

Nicht das die jetzt Ihre Anlagen bei uns vernachlässigen, die letzten 2 Tage gab es immer...


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key 2 - Hands on

Das Key2 ist das Nachfolgemodell des Keyone. Das Grundprinzip ist gleich. Im unteren Gehäuseteil gibt es eine fest verbaute Hardware-Tastatur. Darüber befindet sich ein Display im 3:2-Format. Das Schreiben auf der Tastatur ist angenehm. Im Juli 2018 kommt das Key2 zum Preis von 650 Euro auf den Markt.

Blackberry Key 2 - Hands on Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /