• IT-Karriere:
  • Services:

Google.de mit sechs neuen Suchfunktionen

Call-by-Call-Suche, Paket-Tracking, PLZ-Suche und Börseninfos

Google.de hat sechs neue Suchfunktionen vorgestellt, die die Abfrage von günstigen Call-by-Call-Nummern, einem Paket-Tracking, der PLZ-Suche und das Auffinden von Börsenkursen, Wortübersetzungen und Zugfahrplan-Auskünften erlaubt.

Artikel veröffentlicht am ,

Um die zurzeit günstigste Call-by-Call-Telefonvorwahl herauszufinden, gibt der Nutzer einfach die Telefonnummer, die er anrufen möchte, samt Vorwahl in das Google-Suchfeld ein. Daraufhin wird ein Link auf Billiger-Telefonieren.de eingeblendet - die Tarifinfo erhält man also nicht auf der Google-Seite.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München, Augsburg, Nürnberg
  2. METZ CONNECT TECH GmbH, Blumberg

Die fünf anderen Suchtechniken funktionieren nach demselben Prinzip. Möchte man eine Wort-Übersetzung zwischen Deutsch und Englisch abfragen, gibt man dieses Wort mit dem Zusatz: englisch-deutsch (beziehungsweise abgekürzt: "en-de") in das Google-Suchfeld ein. Ein Klick weiter wartet die Übersetzung. Mit dem Zusatz "de-en" funktioniert dies auch in umgekehrter Richtung. Dies wird mit Leo.org realisiert - und auch hier gibt es die Übersetzung nicht auf der Google-Ergebnisliste, sondern erst nach einem Klick auf den Leo-Link.

Die Eingabe der Trackingnummer von UPS oder FedEx informiert mittels Verlinkung zu dem jeweiligen Paketversender über den Status der Sendung. Bei Eingabe eines Städtenamens oder einer Postleitzahl verweist Google auf den entsprechenden digitalen Stadtplan.

Informationen zu Aktienkursen erhält man bei der Eingabe der entsprechenden WKN-Nummer, ISIN-Nummer oder eines Aktien-Symbols. Die Suchmaschine bietet daraufhin Links zum aktuellen Börsenkurs über Onvista an.

Die Fahrplan-Auskunft rundet die neuen Suchfunktionen ab: Gibt der Nutzer zwei Stadtnamen in das Suchfeld ein, wird eine Fahrplananfrage gestartet. Über den Suchergebnissen erscheint ein Link, der direkt zu den nächsten Zugverbindungen führt. Optional kann zusätzlich auch die Abfahrtszeit eingegeben werden. Der Service wird mit reiseauskunft.bahn.de realisiert.

Eine Beschreibung der neuen und weiterer Suchfunktionen ist auf www.google.de/features.html hinterlegt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

a.haasz@gmx.de 30. Sep 2004

google setzt Cookies und kann damit Suchbegriffe bestimmten Browsers (und damit Nutzern...

Ratatosk 29. Sep 2004

http://www.metager.de/ http://www.metaspinner.de/ mfg oli

Frank 29. Sep 2004

Coole Idee mit dem -Ebay ...auch gleich mal eintragen... ;-)

Chaoswind 29. Sep 2004

An sich ist die Idee nicht schlecht andere Datenbanken als Alternative anzubieten. Google...

MaX 29. Sep 2004

Das mit der Bahn geht bei mir nicht, Es steht auch nicht in dem Link, den golem.de...


Folgen Sie uns
       


Doom Eternal - Test

Doom Eternal ist in den richtigen Momenten wieder eine sehr spaßige Ballerorgie, wird aber an einigen Stellen durch Hüpfpassagen ausgebremst.

Doom Eternal - Test Video aufrufen
    •  /