Abo
  • IT-Karriere:

OTRS 1.3 soll Supportkosten minimieren

Freies Trouble-Ticket-System mit neuen Funktionen

Das Open Source Trouble Ticket System (OTRS) bietet in der neuen Version 1.3 unter anderem bessere Automatisierung von Massenanfragen und wird bunter. Die freie Software soll alle Arbeitsabläufe serviceintensiver Tätigkeiten wie bei Hotlines, Helpdesks oder im Vertrieb organisieren und steht ab sofort zum Download bereit.

Artikel veröffentlicht am ,

In der neuen Version finden sich unter anderem eine externe Nachverfolgung der Tickets und ein Werkzeug, das einen Befehl auf eine unbegrenzte Menge ausgewählter Anfragen anwendet. Ticket-Steller können nun optional den Status ihrer Anfrage über das Web verfolgen.

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Thalheim GmbH, Stollberg, Sachsen bei Ansbach
  2. VSE Aktiengesellschaft, Saarbrücken

Deutlich sichtbare Veränderungen bringt OTRS 1.3 in Form einer überarbeiteten Optik mit sich. Über eine Web-Oberfläche lassen sich Postmaster-Filter und Robots administrieren, was Anwendern Arbeit abnehmen soll. Zudem lassen sich nun neben den vorinstallierten Statistiken auch eigene definieren und die Verarbeitung von HTML-Mails wird durch eine optionale automatische Umwandlung in reinen Text besser unterstützt.

Die Software kann kostenlos von otrs.org heruntergeladen werden. Eine Boxversion für alle gängigen Betriebssysteme samt Installations-Support liefert die OTRS GmbH für 999,- Euro.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,99€
  2. (-87%) 2,50€
  3. 26,99€

BlueOribon 28. Jul 2006

Hallo, habe ein anderes Problem! Habe eine ADS-Verbindung zu unserem Server hergestellt...

Michele 11. Mai 2005

Hallo WiWi, ich bin dabie das System zu integrieren, Leider habe ich probleme mit den...

WiWi 10. Mär 2005

Also ich programmier das tool grade entsprechend bestimmter Vorgaben um, also so schwer...

ITIL 29. Sep 2004

Lieber RipClaw würde mal sagen, dass JEDER (Betrieb >100 Clients) ein TTS brauchen kann...

RipClaw 29. Sep 2004

Für was braucht ein Handwerksmeister bitte sehr ein Trouble Ticket System ? Trouble...


Folgen Sie uns
       


Asrock DeskMini A300 - Test

Der DeskMini A300 von Asrock ist ein Mini-PC mit weniger als zwei Litern Volumen. Der kleine Rechner basiert auf einer Platine mit Sockel AM4 und eignet sich daher für Raven-Ridge-Chips wie den Athlon 200GE oder den Ryzen 5 2400G.

Asrock DeskMini A300 - Test Video aufrufen
Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

Ryzen 3900X/3700X im Test: AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich
Ryzen 3900X/3700X im Test
AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich

Das beste Prozessor-Design seit dem Athlon 64: Mit den Ryzen 3000 alias Matisse bringt AMD sehr leistungsstarke und Energie-effiziente CPUs zu niedrigen Preisen in den Handel. Obendrein laufen die auch auf zwei Jahre alten sowie günstigen Platinen mit schnellem DDR4-Speicher.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 3000 BIOS-Updates schalten PCIe Gen4 für ältere Boards frei
  2. Mehr Performance Windows 10 v1903 hat besseren Ryzen-Scheduler
  3. Picasso für Sockel AM4 AMD verlötet Ryzen 3400G für flottere iGPU

Dr. Mario World im Test: Spielspaß für Privatpatienten
Dr. Mario World im Test
Spielspaß für Privatpatienten

Schlimm süchtig machendes Gameplay, zuckersüße Grafik im typischen Nintendo-Stil und wunderbare Dudelmusik: Der Kampf von Dr. Mario World gegen böse Viren ist ein Mobile Game vom Feinsten - allerdings nur für Spieler mit gesunden Nerven oder tiefen Taschen.
Von Peter Steinlechner

  1. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  2. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
  3. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

    •  /