Abo
  • Services:
Anzeige

Kenwood mit Netzwerk-Receiver und DivX-DVD-Player (Update)

Geräte mit Sigmas EM8550-Chip laden Filme, Fotos und Bilder per Netzwerk vom PC

Der Unterhaltungselektronik-Anbieter Kenwood hat gemeinsam mit Sigma Designs ein Netzwerk-Wiedergabegerät für Audio und Video angekündigt. Wie die bisher primär von Netzwerkhardware- und Computerzubehör-Herstellern angebotenen ähnlichen Geräte basiert auch Kenwoods Fineline VRS-N8100 auf Sigmas EM8550-Chip, ist aber gleich ein ganzer Receiver. Zustäzlich kündigte Kenwood noch einen netzwerkfähigen DivX-DVD-Player an.

Kenwood VRS-N8100
Kenwood VRS-N8100
Der Kenwood Fineline VRS-N8100 spielt Videos in den Formaten MPEG-1-, MPEG-2- und MPEG-4-AVI (DivX, XviD), Audio in den Formaten Ogg, MP3 und WMA sowie Bilddaten in den Formaten JPEG, BMP, GIF und PNG ab. Die Daten werden entweder von einem PC übertragen oder - und das bot bisher noch kein Sigma-basierter Netzwerk-Player - mit einem optionalen PC-Card-Speicherkartenleser von CompactFlash-, Memory-Stick-, Smart-Media- und SD/MMC-Karten abgespielt.

Anzeige

Kenwood selbst beschreibt den VRS-N8100 als netzwerkfähigen 6.1-Kanal-Heimkino-Receiver mit Unterstützung für Dolby Digital EX, DTS-ES, Dolby Pro Logic IIx und DTS Neo6, integriertem UKW/MW-Tuner (RDS) und einer Ausgangsleistung von 6 x 100 Watt im Surround-Betrieb (1 kHz, 6 Ohm) und 2 x 100 Watt im Stereobetrieb (1 kHz, 6 Ohm). Über Kopfhörer und Lautsprecher können gleichzeitig zwei verschiedene Audioquellen wiedergegeben werden.

VRS-N8100 und DVF-N7080-S
VRS-N8100 und DVF-N7080-S
Die neue "Supreme"-Audiowiedergabe des Netzwerk-Receivers soll bei der MP3- oder WMA-Kompression weggefallene hohe Töne (Treble) wiederherstellen können und der digitalen Musik wieder ihre volle Klangbreite bescheren.

Der Fineline VRS-N8100 wird an Fernseher und Soundsystem bzw. Stereoanlage angeschlossen. Durch die Audio-, Foto- und Video-Sammlung wird per Fernbedienung und grafischer, auf dem Fernseher dargestellter Bedienoberfläche navigiert. Zugriff auf die Daten im Heimnetz erhält das Gerät per Ethernet-Schnittstelle.

Kenwood mit Netzwerk-Receiver und DivX-DVD-Player (Update) 

eye home zur Startseite
Nabeshin 05. Apr 2005

haette nur ne einfache frage kann der player auch ogm und mkv´s abspielen?

axel 28. Feb 2005

habe weiter oben schon auf die shareware iuvcr (www.iulabs.com) hingewiesen. dies ist...

axel 28. Feb 2005

der nutzen ist sehr simpel - ich benutze z.b. einen meiner rechner als vcr (sehr...

Karl-Heinz Dunkel 04. Okt 2004

Bisher wurde lediglich erwähnt, dass der AV-Receiver bestimmte Medien-Dateien, die auf...

SvenF 01. Okt 2004

Die CT hat mal ein solches Projekt vorgestellt, mit dem mein einen VDR auch über LAN...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Böblingen
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, München
  4. UTILITY PARTNERS Online GmbH, Essen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  2. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  3. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  4. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  5. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  6. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  7. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  8. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden

  9. IBM AC922

    In Deep Learning schlägt der Power9 die X86-Konkurrenz

  10. FTTH

    Telekom kündigt weitere Glasfaser-Stadt an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test: LCD gegen OLED
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test
LCD gegen OLED

Samsung Gear Sport im Test: Die schlaue Sportuhr
Samsung Gear Sport im Test
Die schlaue Sportuhr
  1. Wearable Fitbit macht die Ionic etwas smarter
  2. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  3. Fitbit Ionic im Test Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr

Minecraft Education Edition: Wenn Schüler richtig ranklotzen
Minecraft Education Edition
Wenn Schüler richtig ranklotzen

  1. Re: "Microsoft loves Linux"

    schap23 | 18:10

  2. Re: Zielgerichtete Forschung benötigt keine...

    DetlevCM | 18:09

  3. Re: 1gbit braucht doch kein Mensch in den...

    sofries | 18:09

  4. Re: Schwarzfahrer

    Azzuro | 18:08

  5. Re: Die einzig wirkliche Lösung des Problems

    opodeldox | 18:03


  1. 17:21

  2. 15:57

  3. 15:20

  4. 15:00

  5. 14:46

  6. 13:30

  7. 13:10

  8. 13:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel