Abo
  • Services:
Anzeige

Syndikus: Keine Kenntnis von Handlungen der Mandanten

Münchner Rechtsanwalt weist Vorwürfe rund um www.ftp-welt.com gegen sich zurück

Am Donnerstag, dem 16. September 2004, war der Münchner Rechtsanwalt Bernhard Syndikus im Rahmen mehrerer Razzien gegen die Betreiber von www.ftp-welt.com verhaftet worden. Mittlerweile ist Syndikus wieder auf freiem Fuß und konnte nach eigenen Angaben die Vorwürfe gegen sich ausräumen.

Die Staatsanwaltschaft Mühlhausen sei sehr um ein faires und objektives Verfahren bemüht gewesen, auch habe man ihn in der JVA Gräfentonna sehr freundlich behandelt, so Syndikus in einer Pressemitteilung. Zu den Vorgängen rund um www.ftp-welt.com hält sich Syndikus, wie es heißt auf Grund seiner Verschwiegenheitspflicht, bedeckt, weist aber die Vorwürfe gegen ihn zurück: "Mir wurde vorgeworfen, auf Grund meiner Dienstleistungen, insbesondere meiner Beratung volle Kenntnis von den Handlungen des Mandanten gehabt zu haben. Ich konnte diesen Vorwurf gemeinsam mit Herrn Kollegen Thomas Pfister aus München ausräumen und gehe davon aus, dass die Mandanten bestätigen konnten, dass ich keine Kenntnis von den Handlungen hatte", erklärt Syndikus.

Anzeige

Er habe den Ausführungen seiner Mandanten rechtlich gesehen vertrauen können und dürfen, so Syndikus weiter. Nach seiner Ansicht werfe der Fall die Frage auf, inwieweit ein Anwalt gegenüber seinen Mandanten Kontroll- und Überwachungspflichten hat und was er hinterfragen könne und müsse.

"Mir persönlich wurde jedenfalls seitens meiner Mandanten erklärt, dass die Geschäfte nicht zu beanstanden sind und insbesondere eine Versteuerung der Einkünfte außer Frage steht", heißt es in der Presseerklärung von Syndikus weiter. Darin verweist er zudem darauf, dass der Bruder des Hauptbeschuldigten angehender Steuerberater sei.


eye home zur Startseite
Michael 14. Okt 2004

so einen schmarrn hab ich noch nie gehört. Du musst verdammt dumm sein, wenn du glaubst...

Ozzy 02. Okt 2004

Der Artikel in der ct zu diesem Thema wirft ein recht deutliches Bild auf das Zutun von...

hui* 01. Okt 2004

herr g. war zu keinem zeitpunkt der anwalt von herrn s. oder herr s. der mandant von...

hui* 01. Okt 2004

mir auch, aber so ists halt. erst vor einigen tagen haben gerichte entschieden, dass ein...

hui* 01. Okt 2004

es gibt schon einem wesentlichen unterschied zwischen rot/grünen ministern und denen der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Volkswagen Zubehör GmbH, Dreieich bei Frankfurt am Main
  2. Bosch Software Innovations GmbH, Berlin
  3. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  4. Robert Bosch GmbH, Plochingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Asus Gaming-Monitor 299€, iPhone 8 64 GB 799€, Game of Thrones, Konsolen)
  2. (heute u. a. Gaming-Artikel von Lioncast und Blu-ray-Angebote)
  3. (u. a. 5 Blu-rays für 25€, 3-für-2-Aktion und Motorola Moto G5 für 129€)

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  2. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  3. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  4. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  5. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  6. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  7. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  8. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  9. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  10. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Öfters mal Skimaske tragen.

    violator | 10:20

  2. Re: Kein 5,25"-Schacht => kein Kauf!

    Der Held vom... | 10:19

  3. Günstige Alternative?

    Andreas.Kreuz | 10:16

  4. Re: Telekom und ihre Preisgestaltung (in anderen...

    ClausWARE | 10:15

  5. Panono

    Kirschkuchen | 10:07


  1. 09:03

  2. 17:47

  3. 17:38

  4. 16:17

  5. 15:50

  6. 15:25

  7. 15:04

  8. 14:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel