Abo
  • IT-Karriere:

Studie: Weblogs mit Potenzial für Marketing und PR

Zahl der Blogs nimmt trotz Unkenntnis der Mehrheit rasant zu

Mit einer aktuellen Studie will Berlecon Research Unternehmen helfen, die Bedeutung von Weblogs für Marketing und PR einzuschätzen und über deren Nutzung zu entscheiden. Zwar sei der Begriff der Mehrheit der Internetnutzer noch unbekannt, dennoch wachse der Bereich rasant.

Artikel veröffentlicht am ,

Einer Befragung unter 1.009 Internetnutzern zufolge wissen 63 Prozent der Internetnutzer in Deutschland noch nicht, was sich hinter dem Begriff Weblogs verbirgt. Die Zahl der Blogs wächst nach Schätzungen von Berlecon aber monatlich um rund 15 Prozent. Insgesamt sollen derzeit rund 60.000 bis 75.000 Blogs in Deutschland existieren.

Stellenmarkt
  1. Bietigheimer Mediengesellschaft mbH, Bietigheim-Bissingen
  2. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig

Die Kurzstudie soll zudem das Konzept und die Besonderheiten von Weblogs erläutern und Chancen, aber auch Herausforderungen für den Einsatz in Marketing und PR aufzeigen. "Die meisten Weblogs sind einfache Online-Tagebücher, aber besonders im IT- und Medienumfeld finden sich zunehmend auch meinungsbildende Blogs, die traditionelle Medien ergänzen. Mit ihrer Hilfe lassen sich Trends erkennen und - wenn man sie richtig in die Kommunikationsarbeit einbezieht - auch beeinflussen", so Dr. Thorsten Wichmann, Geschäftsführer von Berlecon Research.

Nach Ansicht von Wichmann können Unternehmen mit Weblogs die Image- und Markenbildung vorantreiben, Produkt- und Meinungskampagnen unterstützen, Themen und Ideen platzieren sowie die traditionelle Kundenkommunikation flankieren. "Hier kommen die Besonderheiten von Weblogs - asymmetrische Kommunikation, chronologischer Aufbau, einfaches Publizieren - besonders zum Tragen", so Wichmann weiter.

Auch wenn Weblogs in Deutschland derzeit noch ein Nischenphänomen seien, so sollten sich Unternehmen mit den Einsatzmöglichkeiten auseinander setzen. Berlecon rät Unternehmen, schon jetzt wichtige Blogs zu identifizieren, zu beobachten und in die Kommunikationsarbeit einzubeziehen. In Pilotprojekten könnten Unternehmen erste Erfahrungen mit dem Bloggen sammeln, um dann eine fundierte Entscheidung über den Aufbau eigener Unternehmens-Weblogs zu treffen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Stylewalker 28. Apr 2005

Ja, genauso wie das Internet.. Das geht auch wieder vorbei..

Vivian 28. Sep 2004

Der Schockwellenreiter sicher zu den Bekanntesten, aber auch zu wenig eigener...

mein schöner name 28. Sep 2004

oh das ist übel, ein wunder dass du es bis zum rechner geschafft hast. gute besserung !

Rohde 28. Sep 2004

Bildblog.de und blog.schockwellenreiter.de dürften wohl zu den bekanntesten Blogs...

halbwissen 28. Sep 2004

das geht auch wieder vorbei


Folgen Sie uns
       


1.000-Meilen-Strecke mit dem E-Tron - Bericht

Innerhalb 24 Stunden durch zehn europäische Länder fahren? Ist das mit einem Elektroauto problemlos möglich?

1.000-Meilen-Strecke mit dem E-Tron - Bericht Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

    •  /