QV-R52 - Kompakte 5-Megapixel-Kamera von Casio

Kamera mit dreifach optischem und vierfach digitalem Zoom

Casio bietet mit der QV-R52 eine überarbeitete Version seiner 5,0-Megapixel-Digitalkamera mit dreifach optischem Zoom an. Die Kamera soll ab Anfang Oktober zu haben sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Dank Direct-On-Funktion soll die Kamera in etwa einer Sekunde einsatzbereit sein. Zusammen mit der Auslöseverzögerung von rund 0,01 Sekunden soll die QV-R52 so auch für Schnappschüsse geeignet sein. Der etwa 9,7 MByte große interne Speicher kann durch SD- und MMC-Karten erweitert werden.

Stellenmarkt
  1. Inhouse SAP Abteilungsleiter & SAP S / 4HANA Programm Manager (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Weil am Rhein
  2. IT-Systemintegrator/IT-Syste- madministrator / Fachinformatiker (m/w/d) Systemintegration
    Stadt Lauf a.d.Pegnitz, Lauf an der Pegnitz
Detailsuche

Die Bilder erreichen eine Auflösung von 2.560 x 1.920 Pixeln, Videoclips sind bei 320 x 240 Pixeln mit einer Länge von bis zu 60 Sekunden möglich. Das Objektiv entspricht etwa 39 bis 117 mm (bezogen auf eine 35-mm-Kleinbildkamera) bei f2,8 bis 4,9. Hinzu kommt ein 4fach digitales Zoom. Die Lichtempfindlichkeit wird mit ISO 50 bis 400 angegeben.

Casio QV-R52
Casio QV-R52

Die Kamera verfügt über ein 2 Zoll großes TFT-Farbdisplay und misst insgesamt 88,3 x 60,4 x 33,4 mm bei einem Gewicht von 168 Gramm. Sie wartet dabei mit 21 voreingestellten Motivprogrammen (Bestshot) auf. Auch ein Blitz mit Red-Eye-Reduction ist integriert. Hinzu kommen Funktionen wie Selbstauslöser, Makro, automatischer Kalender und Weltzeit sowie Alarm mit Bild- und Tonfunktion.

Die Casio QV-R52 soll ab Anfang Oktober 2004 zum Preis von 249,- Euro erhältlich sein. Zum Lieferumfang gehören ein Handtrageriemen, ein USB-Kabel sowie entsprechende Software.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kickstarter
Die Pibox ist ein Mini-NAS mit Raspberry Pi

Auf Basis des Raspberry Pi CM 4 entsteht die Pibox. Mittels Carrier-Platinen können daran zwei 2,5-Zoll-Laufwerke angeschlossen werden.

Kickstarter: Die Pibox ist ein Mini-NAS mit Raspberry Pi
Artikel
  1. Exascale: Europa-Supercomputer nutzt ARM mit Intel-Beschleunigern
    Exascale
    Europa-Supercomputer nutzt ARM mit Intel-Beschleunigern

    Der erste europäische Supercomputer der Exascale-Klasse kombiniert eigene ARM-Prozessoren, die Sipearl Rhea, mit Intels Ponte Vecchio.

  2. S9U fürs Homeoffice: Samsung stellt 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit KVM-Switch vor
    S9U fürs Homeoffice
    Samsung stellt 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit KVM-Switch vor

    Der S9U ist Samsungs neuer 32:9-Bildschirm. Er integriert USB-C mit 90 Watt Power Delivery und einen KVM-Switch. Das Panel schafft 120 Hz.

  3. XTurismo: Fliegendes Jetski aus Japan für knapp 600.000 Euro
    XTurismo
    Fliegendes Jetski aus Japan für knapp 600.000 Euro

    Wo auch immer man sie fliegen dürfen wird, Multikopter für den Personentransport sind im Kommen. Dieses Flugobjekt stammt aus Japan.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • WD Black SN750 1TB 89,90€ • Acer 27" FHD 165Hz 191,59€ • PS5 Digital + 2. Dualsense + 100€-Amazon-Gutschein mit o2-Vertrag sofort lieferbar • Kingston 1TB PCIe 69,90€ • GTA Trilogy Definitive 59,99€ • Alternate-Deals (u. a. Apacer 960GB SATA 82,90€) [Werbung]
    •  /