Die Sims 2 heben ab - Verkaufserfolg in den USA und Europa

Über 1 Million Mal in den ersten zehn Tagen verkauft

Laut Electronic Arts ist die seit September 2004 erhältliche Personensimulation "Die Sims 2" das bisher erfolgreichste Spiel in der 22-jährigen Geschichte des Spiele-Publishers. Über eine Million Mal wurde "Die Sims 2" innerhalb der ersten zehn Tage weltweit verkauft.

Artikel veröffentlicht am ,

Gerhard Florin, Senior Vice President und Managing Director, erhebt "Die Sims 2" deshalb gar zum kulturellen Phänomen. Zumindest eines wird sich aber den Worten Florins zufolge geändert haben: Die Art, wie EA über die Spieleindustrie denkt, womit vermutlich mehr Selbstbewusstsein gegenüber anderen Industrien gemeint ist.

Stellenmarkt
  1. IT Administrator (m/w/d)
    SySS GmbH, Tübingen
  2. IT Application Manager Microsoft Dynamics (m/w/d)
    Hertz Flavors GmbH & Co. KG, Reinbek
Detailsuche

Von den über eine Million Die-Sims-2-Kopien sollen über 50 Prozent auf Europa entfallen. Ein weiterer Sims-Titel wurde für den November 2004 in Aussicht gestellt: In "The Urbz: Sims in the City" ziehen die Sims auf der PlayStation 2, der Xbox, dem GameCube und dem Game Boy Advance in die Stadt, wobei neu aufgenommene und ins Simlische - dem Kauderwelsch der Sims - übersetzte Musikstücke der Band "The Black Eyed Peas" für Spaß sorgen sollen.

Mehr zu Die Sims 2 im Spieletest bei Golem.de.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


tachauch 06. Mär 2005

Also lauffähig sollte es jetzt schon sein, guck dir mal die Mindestkonfiguration an, ne...

Mara3183 25. Okt 2004

Wollte mal fragen ob oder wann die sims 2 für die xbox rauskommt ???

gamer 19. Okt 2004

brauch cd code zur instalation (hab meinen verloren)

Steinster UAC 01. Okt 2004

Und weil ich fremde Nicks gebrauche... bekomme ich 100 Trollpunkte und einen eiskalten...

Steinster UAC 01. Okt 2004

Außerdem bin ich krebskrank. Arschkrebs. Also stänker nicht an mir rum.... rieche schon...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Klimaforscher
Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle

Mit der Entnahme von CO2 in den nächsten Jahrzehnten netto auf null Emissionen zu kommen, klingt nach einer guten Idee. Ist es aber nicht, sagen Klimaforscher.
Von James Dyke, Robert Watson und Wolfgang Knorr

Klimaforscher: Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle
Artikel
  1. Beats, E-Rezept, Vivobooks: Noch mehr neue Kopfhörer von Apple geplant
    Beats, E-Rezept, Vivobooks
    Noch mehr neue Kopfhörer von Apple geplant

    Sonst noch was? Was am 19. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Kalter Krieg 2.0?: Die Aufregung um Chinas angebliche Hyperschallwaffe
    Kalter Krieg 2.0?
    Die Aufregung um Chinas angebliche Hyperschallwaffe

    Die Volksrepublik China soll eine Hyperschallwaffe getestet haben. China dementiert die Vorwürfe aber und sagt, es wäre ein Raumschiff gewesen.
    Eine Analyse von Patrick Klapetz

  3. M1 Pro/Max: Dieses Apple Silicon ist gigantisch
    M1 Pro/Max
    Dieses Apple Silicon ist gigantisch

    Egal ob AMD-, Intel- oder Nvidia-Hardware: Mit dem M1 Pro und dem M1 Max schickt sich Apple an, die versammelte Konkurrenz zu düpieren.
    Eine Analyse von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 16% auf SSDs & RAM von Adata & bis zu 30% auf Alternate • 3 Spiele für 49€: PC, PS5 uvm. • Switch OLED 369,99€ • 6 Blu-rays für 40€ • MSI 27" Curved WQHD 165Hz HDR 479€ • Chromebooks zu Bestpreisen • Alternate (u. a. Team Group PCIe-4.0-SSD 1TB 152,90€) [Werbung]
    •  /