Abo
  • IT-Karriere:

Olympus AZ-2 Zoom: Flachmann mit 2,5-Zoll-LCD

4 Megapixel und 2,8fach-Zoom in 2 cm dünnem Gehäuse

Olympus bringt eine flache Digitalkamera auf den Markt, die mit einem 4-Megapixel-Sensor ausgerüstet ist. Das senkrecht im Gehäuse liegende 2,8fache Zoomobjektiv bietet eine Brennweite von 40 bis 112 mm (bezogen auf eine 35-mm-Kamera) bei Anfangsblendenöffnungen von F2,9 bis 4,8. Makroaufnahmen sind ab einem Motivabstand von 8 cm möglich.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf der Rückseite der Kamera prangt ein mit 2,5-Zoll-Bildschirmdiagonale und 210.000 Pixeln sehr großes LC-Display, das auch bei starker Sonneneinstrahlung funktionieren soll. Während bei herkömmlichen Displays einfallendes Licht sofort an der Display-Oberfläche zurückgeworfen wird und so die Sicht auf die Aufnahmen beeinträchtigt, dringt es beim Sunshine LCD einige Schichten tief in das Panel, bevor es reflektiert wird. Dank dieser zusätzlichen "Hintergrundbeleuchtung" soll ein deutlich helleres Bild dargestellt werden.

Stellenmarkt
  1. RATIONAL AG, Landsberg am Lech
  2. Amt für Statistik Berlin-Brandenburg, Potsdam

Olympus AZ-2 Zoom
Olympus AZ-2 Zoom
Die Kamera ist mit einer ESP-Mehrfeld-Belichtungsmessung ausgerüstet und kann auch eine Spotmessung durchführen. Die AZ-2 Zoom bietet 13 Aufnahmeprogramme, darunter auch für Feuerwerk und Schnee- bzw. Strandaufnahmen.

Die Lichtempfindlichkeit rangiert im manuellen Modus zwischen ISO 50 und 400 und ist auch automatisch bestimmbar. Die Belichtungszeiten liegen zwischen 4 bis zu 1/1.000 Sekunde. Man kann sowohl einen manuellen Weißabgleich als auch eine automatische Weißpunktabstimmung vornehmen oder Voreinstellungen für verschiedene Lichtverhältnisse abrufen. Bei höchster Auflösung kann man bis zu 1,5 Bilder pro Sekunde bei acht Aufnahmen in Folge fotografieren.

Ein kleines Blitzlicht mit Reichweiten von 3,60 (Weitwinkel) bzw. 2 Metern (Telebereich) ist ebenfalls eingebaut. Eine vertonte Videoaufzeichnung mit 320 x 240 Pixeln und 30 Bildern pro Sekunde ist ebenfalls möglich, allerdings ist diese pro Filmschnipsel auf 8 Sekunden begrenzt.

Die Kalenderfunktion der Kamera sortiert die Aufnahmen auf Wunsch nach Datum oder stellt sie als Miniaturansichten in einer Monatsübersicht dar. Urlaubsfotos oder Partyschnappschüsse können, ähnlich einem Fotoalbum, ausgewählt und mittels Diashow gezeigt werden.

Die AZ-2 Zoom speichert auf die xD-Picture-Card und bietet eine USB-Schnittstelle und einen Videoausgang für den Anschluss an den Fernseher an. Sie bietet Unterstützung des PictBridge-Standards und kann so direkt an einen kompatiblen Drucker ohne Umweg über den PC angeschlossen werden. Die Stromversorgung erfolgt über einen Lithium-Ionen-Akku, dessen Reichweite der Hersteller leider nicht angab.

Die Olympus AZ-2 Zoom misst ungefähr 102 x 61 x 20 mm bei einem Leergewicht von 160 Gramm. Die Kamera wird voraussichtlich im November 2004 im Fachhandel erhältlich sein. Der Preis liegt bei 379,- Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 177,90€ + Versand (Bestpreis!)

deepfreak 28. Sep 2004

Also die machen ja teilweise ganz nette digicams, aber in letzter Zeit sind da schon mal...


Folgen Sie uns
       


Workers Resources Soviet Republic - Test

Wem Aufbaustrategiespiele wie Anno oder Sim City zu einfach sind, sollte Workers & Resources: Soviet Republic ausprobieren. Das Spiel ist Wirtschaftssimulation und Verkehrsmanager in einem.

Workers Resources Soviet Republic - Test Video aufrufen
Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren US-Post testet Überlandfahrten ohne Fahrer
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  3. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus

LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

    •  /