Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Silent Hill 4 - Düstere Horror-Action

Vierter Teil der Serie für PlayStation 2 und Xbox

Mit dem dritten Teil der Silent-Hill-Reihe konnte Konami 2003 einen neuen Meilenstein im Horrorspiel-Genre setzen - erstklassige Grafiken und eine dichte Atmosphäre jagten Spielern weltweit einen angenehmen Schauer nach dem anderen über den Rücken. Für den vierten Teil überlegten sich die japanischen Entwickler nun einige neue Spielelemente; allerdings sind nicht alle so überzeugend, wie man es sich im Vorfeld gewünscht hätte.

Das Szenario von Silent Hill 4 unterscheidet sich deutlich von den früheren Spielen der Reihe: Anstelle durch ein nebliges und verlassenes Dorf zu streifen, befindet man sich diesmal zunächst in einem Appartment einer Großstadt; allerdings handelt es sich dabei um eine alles andere als gewöhnliche 2-Zimmer-Wohnung: Die Tür ist mit unzähligen Ketten und Schlössern verrammelt - an ein Verlassen der Räume ist also nicht zu denken. Wer für diese seltsame Isolation verantwortlich ist, bleibt zunächst unklar, hat man in der Rolle der Hauptfigur Henry ein wenig die Zimmer durchstreift, findet sich aber schon bald eine vermeintliche Lösung des Problems: Im Badezimmer gibt es ein großes Loch in der Wand - und dies ermöglicht den Zutritt in ein recht unwirtliches Szenario.

Anzeige

Xbox-Screenshot #1
Xbox-Screenshot #1
Immer wieder kehrt man im folgenden Spielverlauf in die eigene Wohnung zurück; sie stellt so etwas wie den Mittelpunkt des ganzen Spiels dar. Gegenstände können hier abgelegt werden, zudem ist es möglich, durch ein Guckloch in der Wand die Nachbarin zu betrachten oder einen Blick auf die Straße zu werfen - allerdings ohne dass es die Möglichkeit geben würde, mit der Außenwelt Kontakt aufzunehmen. Hat man die Wohnung verlassen, ist es mit der Ruhe allerdings bald vorbei: Unzählige Höllenhunde, Monster und Gespenster warten in Katakomben, Höhlen und Schächten nur darauf, sich auf Henry zu stürzen.

Xbox-Screenshot #2
Xbox-Screenshot #2
Einen Großteil der Spielzeit verbringt man daher damit, mit diversen Schlagutensilien oder Schusswaffen die bösen Viecher zu bekämpfen, was schon bald eine etwas eintönige Angelegenheit wird. Vor allem nerven die Geister, die sich nur mit einem speziellen Schwert wirklich ausschalten lassen. Hat man dieses Schwert nicht, lassen sie sich immer nur für eine bestimmte Zeit ruhig stellen - danach fängt das wilde Knopfgedrücke von neuem an.

Spieletest: Silent Hill 4 - Düstere Horror-Action 

eye home zur Startseite
pseudohund 10. Jun 2007

du bist ein kleiner behinderter nazi verpiss dich doch und fick deine mama!!!

Kurden Feind Nr.1 01. Dez 2006

Ach ihr seid alle dumm geht nach Hause und sagt eure Mütter die sollen euch ein Glas...

HarDuKK 28. Mär 2006

Spiele sind halt keine Wichsvorlagen.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DZ PRIVATBANK S.A., Luxemburg
  2. Fraunhofer-Institut für Holzforschung WKI, Braunschweig
  3. Autobahndirektion Südbayern, München
  4. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-85%) 4,49€
  2. (u. a. Bundle mit F1 2015 und Grid für 7.69$)
  3. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  1. Hierfür braucht Disney mehr eigene Inhalte, die...

    plutoniumsulfat | 23:52

  2. Re: Was bedeutet mittlerweile Indie-Game?

    HorkheimerAnders | 23:50

  3. Re: Via Viagem

    Cok3.Zer0 | 23:48

  4. Re: Bei voller Leistung reicht das Netzteil nicht...

    ikso | 23:35

  5. Re: Ich lach mich kaputt

    nachgefragt | 23:28


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel