Abo
  • IT-Karriere:

Kingston bringt schnellschreibende und -lesende USB-Sticks

DataTraveler Elite mit bis 24 MByte (Lesen) und 14 MByte (Schreiben)

Der Speicherhersteller Kingston erweitert seine DataTraveler-USB-2.0-Linie um drei neue Produkte: DataTraveler II, DataTraveler II Plus und DataTraveler Elite.

Artikel veröffentlicht am ,

Die DataTraveler II bieten eine Lesegeschwindigkeit bis zu 11 MByte/s, während die Schreibgeschwindigkeit bis zu 7 MByte/s beträgt. Mit dem DataTraveler II Plus steht eine noch schnellere Lösung zur Verfügung: Die Lesegeschwindigkeit beträgt bis 19 MByte/s und schreiben kann er mit maximal 13 MByte/s. Der DataTraveler Elite erlaubt eine Datenübertragung mit 24 MByte/s (Lesen) und 14 MByte/s (Schreiben).

Die Geräte gibt es in mehreren Kapazitäten:

Produkt Kapazität Preis
USB DataTraveller II Plus 256 MByte 47,-
USB DataTraveller II Plus 512 MByte 73,-
USB DataTraveller II Plus 1 GByte 132,-
USB DataTraveller II Plus 2 GByte 267,-
USB DataTraveller II Elite 256 MByte 56,-
USB DataTraveller II Elite 512 MByte 91,-
USB DataTraveller II Elite 1 GByte 165,-
USB DataTraveller II Elite 2 GByte 309,-
USB DataTraveller II 128 MByte 30,-
USB DataTraveller II 256 MByte 40,-
USB DataTraveller II 512 MByte 67,-
USB DataTraveller II 1 GByte 119,-


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,40€
  2. 2,49€
  3. 0,00€
  4. 3,99€ statt 19,99€

Folgen Sie uns
       


OnePlus 7 Pro - Test

Das Oneplus 7 Pro hat uns im Test mit seiner guten Dreifachkamera, dem großen Display und einer gelungenen Mischung aus hochwertiger Hardware und gut laufender Software überzeugt.

OnePlus 7 Pro - Test Video aufrufen
e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  2. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  3. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  2. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera
  3. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro

LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

    •  /