Plextor: 16fach-DVD-Brenner schreibt DL-Medien mit 4fach

PX-716A brennt DVD+R und DVD-R mit 16facher Geschwindigkeit

Plextor stellt mit dem PX-716A seinen ersten DVD-Brenner vor, der Double-Layer-Medien mit 4facher Geschwindigkeit beschreiben kann. Normale DVD+R- sowie DVD-R-Medien beschreibt das Gerät mit 16facher Geschwindigkeit, wofür auch 8fach-Rohlinge ausreichen sollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie die übrigen Plextor-Geräte unterstützt auch der neue PX-716A Techniken wie "Intelligent Recording" und "AutoStrategy" für bessere Brenn-Ergebnisse. So soll selbst mit den für Brenner-Firmware unbekannten Rohlingen eine gute Schreibqualität erreicht werden. "IntelligentTilt" hingegen steuert den Laser in drei Dimensionen, um bei Ungenauigkeiten der Oberfläche eine gleichbleibende Schreib- und Lesequalität zu erhalten. "PoweRec" soll gezielt die Aufnahmequalität bei zertifizierten Medien verbessern.

Stellenmarkt
  1. Software Ingenieur*in (d/m/w) Equipment Integration
    OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
  2. Consultant IT-Security (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
Detailsuche

Zur Vermeidung von Buffer Underruns setzt der PX-716A die "Buffer Underrun Proof Technologie" ein. Die direkte Aufnahme auf DVD ist mit DVD+VR und DVD-VR (Video Recording) möglich. Dank der Funktion "Background Formatting" und einem Pufferspeicher von 8 MByte kann der PX-716A auch während des Schreibvorgangs formatieren.

Plextor PX-716A
Plextor PX-716A

Plextors VariRec-Technik soll für eine Anpassung der Laserintensität sorgen und verspricht so verbesserte und personalisierte Tonaufnahmen. "GigaRec" erlaubt es, die Speicherkapazität von CDs zwischen 60 Prozent und 130 Prozent der angegebenen Medienkapazität zu verkleinern oder zu vergrößern. "SecureRecording" sorgt für einen Passwortschutz von Daten.

Der interne PX-716A verfügt über eine E-IDE/ATAPI-Schnittstelle. Eine weiße und eine schwarze Frontblende sowie ein umfangreiches Handbuch in 16 Sprachen gehören zum Lieferumfang. Neben der Software "PlexTools Professional" liegen auch Voll- und Test-Versionen von Ahead-, Pinnacle-, Cyberlink-, Sonic- und Ulead-Software bei. Die Länge des DVD-Recorders fällt mit 6,7 Zoll recht kurz aus.

Golem Akademie
  1. IT-Grundschutz-Praktiker mit Zertifikat: Drei-Tage-Workshop
    15.–17. November 2021, Virtuell
  2. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14.–15. Oktober 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Plextor will zudem eine externe Version des Brenners sowie eine mit SATA-Schnittstelle auf den Markt bringen. Der PX-716A (intern) soll ab Ende Oktober 2004 für rund 130,- Euro zu haben sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


juppzupp 07. Jan 2005

herzlichen glueckwunsch, solltest du dir den lg gekauft habe. ich hatte nur aerger mit...

plextor-user 30. Nov 2004

es kommt laut Plextor fast gleichzeitig mit der IDE-Version die externe USB/Firewire...

Schnuddelpferdchen 28. Sep 2004

...ahh, wieder einer, der den Markt nicht kennt, wunderbar anzuschauen...

m. vanselow 28. Sep 2004

Hallo, ich habe mal bei Plextor nachgefragt, warum Plextor DVD-RAM nicht unterstuetzt...

adept 28. Sep 2004

Was meinst Du damit? RAM?



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kursabsturz
Teamviewer-Chef spricht über schwere hausgemachte Fehler

Die vielen neuen Mitarbeiter seien nicht richtig eingearbeitet worden. Und die Ziele von Teamviewer seien zu hochgesteckt gewesen, sagt Oliver Steil.

Kursabsturz: Teamviewer-Chef spricht über schwere hausgemachte Fehler
Artikel
  1. Amazon-Go-Konkurrenz: Rewe eröffnet ersten kassenlosen Supermarkt
    Amazon-Go-Konkurrenz
    Rewe eröffnet ersten kassenlosen Supermarkt

    Kameras und Sensoren überwachen Kunden in Rewes kassenlosem Supermarkt. Bezahlt wird mit dem Smartphone.

  2. NDR und Media Broadcast: Fernsehen über 5G wird breit ausgestrahlt
    NDR und Media Broadcast
    Fernsehen über 5G wird breit ausgestrahlt

    Fernsehen kann auch über 5G laufen. Auf 578 MHz kann das jetzt ausprobiert werden. NDR und Media Broadcast machen es möglich.

  3. Smartphone-Tarife: Tchibo bietet Jahres-Tarif mit 72 GByte
    Smartphone-Tarife
    Tchibo bietet Jahres-Tarif mit 72 GByte

    In diesem Jahr stehen drei unterschiedliche Jahres-Tarife für Tchibo-Kunden zur Wahl.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Speicherprodukte von Sandisk & WD zu Bestpreisen (u. a. Sandisk SSD Plus 2TB 140,99€) • Sapphire Pulse RX 6600 497,88€ • Epos H3 Hybrid Gaming-Headset 144€ • Apple MacBook Pro 2021 erhältlich ab 2.249€ • EA-Spiele für alle Plattformen günstiger • Samsung 55" QLED 699€ [Werbung]
    •  /