Abo
  • Services:
Anzeige

Deutsche Musikindustrie stellt Download-Plattform ein

PhonoLine-Handelspartner sollen künftig mit T-Online zusammenarbeiten

Zur CeBIT startete die deutsche Musikindustrie ihre Online-Musikplattform zusammen mit T-Com. Bereits kurz zuvor hatte die T-Com-Schwester T-Online mit Musicload eine eigene Download-Plattform gestartet. Nun wird Phonoline in Musicload integriert und stirbt damit als eigenständige Plattform.

Es handle sich dabei primär um eine Entscheidung der Deutschen Telekom, die ihre Online-Aktivitäten zukünftig bei T-Online konzentrieren wolle, heißt es von Seiten der Phonoverbände. Warum "PhonoLine" als technische Plattform aber aufgegeben wird, bleibt unklar. Shop-Partner sollen ein Wechselangebot zu T-Online erhalten.

Anzeige

PhonoLine verzeichnete im August nach Angaben der Phonoverbände 160.000 Downloads und sei damit nach Apple und neben Musicload und AOL eine der vier großen Plattformen in Deutschland. Allerdings dürfte PhonoLine damit weit hinter den Erwartungen zurückliegen. Zum Vergleich: Apple hatte allein in der ersten Woche nach dem Start von iTunes in Europa 800.000 Musiktitel in Deutschland, Frankreich und Großbritannien verkauft.

Gerd Gebhardt, Vorsitzender der deutschen Phonoverbände, hat offenbar ein anderes Bild der Marktlage: "Der Musikmarkt im Internet ist auch dank PhonoLine stark im Aufwind. Diese Tendenz wollen wir erfolgreich fördern."

T-Online will bei Musicload künftig vor allem auf neue Inhalte setzen: "Wir kooperieren bereits mit vielen Labels erfolgreich und wollen das Angebot für die User deutlich ausweiten. Eins unserer Ziele ist es, bis zum Jahresende 500.000 Songs über Musicload anzubieten", so Burkhard Grassmann, Vorstand Medien T-Online.


eye home zur Startseite
Hubert 23. Nov 2004

Nun ja wieviel wirklich gute und legale Musikportale gibts eigentlich. Weiß das jemand...

Nameless 03. Okt 2004

Wer zu spät kommt den bestraft das Leben! Über kurz oder lang werden alle überteuerten...

Martin 01. Okt 2004

Ja. Ganz im Ernst.

Johnny Cache 28. Sep 2004

Ob allofmp3 illegal ist, hat bisher noch kein deutsches Gericht entschieden, was beim...

XiRoT 28. Sep 2004

Na dann hab ich wohl wieder was gelernt ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  2. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 849,00€ (UVP € 1.298,99€)
  2. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Re: Wer im Glashaus sitzt...

    Niaxa | 17:54

  2. Re: Netzneutralität gab es nie

    teenriot* | 17:52

  3. Re: "Die Wahrheit ist, Verbraucher lieben es...

    teenriot* | 17:51

  4. Re: 6 Minuten über Russland 525.594 Minuten über...

    Niaxa | 17:51

  5. Mit der Fritz ins Netz

    Teebecher | 17:50


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel