CompactFlash soll schneller werden

Spezifikation 3.0 führt Ultra DMA 33 und Ultra DMA 66 ein

Die CompactFlash Association (CFA) hat neue Versionen der Spezifikationen CF+ und CompactFlash vorgelegt. Die Version 3.0 des CompactFlash-Interface soll vor allem die Datenrate erhöhen, von derzeit 16 MByte pro Sekunde auf 66 MByte pro Sekunde. Dennoch soll eine Auf- und Abwärtskompatibilität zu älteren Systemen gewährleistet bleiben.

Artikel veröffentlicht am ,

Die CFA will mit der neuen Spezifikation der Entwicklung von Flash-Speicher-Chips und Controllern Rechnung tragen, die aktuell rund 12 MByte pro Sekunde erreichen. Mit der neuen Spezifikation will man so dafür sorgen, dass die CF-Schnittstelle kurzfristig nicht zum Flaschenhals wird.

Stellenmarkt
  1. Expert*in Projektmanagement (m/w/d)
    Stadtwerke München GmbH, München
  2. Softwareentwickler (w/m/d) Java
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Giebelstadt, Bremen, Dortmund, Oberviechtach
Detailsuche

Mit dabei ist nun auch Unterstützung für den DMA-Modus, um den Prozessor zu entlasten. So werden mit den Modi Ultra DMA 33 und UltraDMA66 Datentransferraten von 66 MByte pro Sekunde möglich. Beide Modi kommen bei IDE-Festplatten seit Jahren zum Einsatz und seien daher ausgiebig in der Praxis erprobt, so die CFA.

Aber auch schnellere PCMCIA-ATA-Speicher- und I/O-Modi wurden aufgenommen, um Transferraten von bis zu 25 MByte pro Sekunde zu erreichen. Zudem wird neben FAT12 und FAT16 nun auch FAT32 unterstützt, so dass sich Karten mit bis zu 128 MByte ansprechen lassen. Angaben zu Microsofts Patentforderungen für das FAT-Dateisystem macht die CFA nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Dieter Lehmann 06. Okt 2004

Wer kann mir sagen was unterscheidet Typ 1. bzw. Typ 2. bei CompactFlash 256MB Karten...

craesh 27. Sep 2004

Wieso müssen die Dinger immer mit Fett 32 formatiert sein? Das Zeug ist mit mehr als...

shiwa 27. Sep 2004

das sind eher 128MB, Denkt mal etwas retour, so wegen dem Bios dazumal und seiner 128Mb...

:-) 27. Sep 2004

eine 128 Gbyte Karte hätt ich gerne.

MB 27. Sep 2004

Upps, du warst schneller :D.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
New World im Test
Amazon liefert ordentlich Abenteuer

Konkurrenz für World of Warcraft und Final Fantasy 14: Amazon Games macht mit dem PC-MMORPG New World momentan vor allem Sammler glücklich.
Von Peter Steinlechner

New World im Test: Amazon liefert ordentlich Abenteuer
Artikel
  1. Nasa: Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet
    Nasa
    Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet

    Erstmals sollen Asteroiden in der Umlaufbahn des Jupiter untersucht werden. Der Start der Raumsonde Lucy ist laut Nasa geglückt.

  2. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

  3. Whatsapp: Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei
    Whatsapp
    Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei

    Ein Vater nutzte ein 15 Jahre altes Nacktfoto seines Sohnes als Statusfoto bei Whatsapp. Nun läuft ein Kinderpornografie-Verfahren.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 40€ Rabatt auf Samsung-SSDs • ADATA XPG Spectrix D55 16-GB-Kit 3200 56,61€ • Crucial P5 Plus 1 TB 129,99€ • Kingston NV1 500 GB 35,99€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /