Adobe stellt Digital Negative Spezifikation .DNG vor

DNG-Konverter wandelt Raw-Daten in DNG-Dateien um

Adobe hat mit der Digital Negative Spezifikation das neue und einheitliche Dateiformat .DNG vorgestellt, womit sich Camera-Raw-Daten besser bearbeiten lassen sollen. Raw-Daten müssen dazu in das TIFF-basierte DNG-Format konvertiert werden, was ein von Adobe kostenlos bereitgestellter Konverter erledigt.

Artikel veröffentlicht am ,

DNG basiert auf dem Format TIFF EP, das bereits in vielen proprietären Raw-Formaten verwendet wird. Das .DNG-Format verwaltet eine Vielzahl an Metadaten, die in der Datei enthalten sein müssen, um Details der Kamera und ihrer Einstellungen zu beschreiben. Kommen neue Kameras auf den Markt, kann direkt ohne weitere Anpassungen mit ihren Raw-Daten gearbeitet werden, wenn Software und Hardware DNG-kompatibel sind.

Stellenmarkt
  1. Technischer Mitarbeiter für IT, OT & Automatisierungssysteme (m/w/d)
    Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Dessau-Roßlau
  2. Projektmanager_in (w/m/d) Digitale Services
    Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
Detailsuche

So vereinheitlicht das neue Format gegensätzliche Raw-Formate und behält die ursprüngliche Version der Raw-Datei inklusive zugehöriger Metadaten bei. DNG bietet den Kameraherstellern die Möglichkeit, ihre eigenen Felder für Metadaten zu integrieren. Fotografen wollen Raw-Daten langfristig speichern, weil diese im Unterschied zu JPEG- oder TIFF-Bildern die komplette Bildinformation enthalten. Das können aktuelle Raw-Formate nicht leisten, weil sie nicht dokumentiert und an bestimmte Kameramodelle gebunden sind.

DNG soll dieses Problem lösen, denn als öffentlich dokumentiertes Format ermöglicht es einer großen Bandbreite an Kameramodellen, diese Bildinformationen in einem einheitlichen Format zu sichern. Zur Umwandlung von Raw-Daten in das DNG-Format bietet Adobe einen kostenlosen DNG-Converter an, der Raw-Formate von mehr als 65 Digitalkameramodellen beherrscht.

"Professionelle Fotografen und andere Kreativ-Profis steigen zunehmend auf Workflows um, die auf Raw-Daten beruhen. Damit haben sie eine ausgezeichnete kreative Kontrolle über ihre digitalen Aufnahmen", meint Bryan Lamkin, Senior Vice President of Digital Imaging and Digital Video Products bei Adobe. "Dennoch erschweren völlig unterschiedliche Formate die Arbeit von Kunden und Publishern. Zudem kann heute niemand wissen, welche der derzeit genutzten Raw-Formate in zehn Jahren noch unterstützt werden. Kunden haben uns gebeten, ein einheitliches öffentliches Format für Raw-Daten zu entwickeln."

Golem Akademie
  1. Einführung in die Programmierung mit Rust: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
    21.–25. März 2022, Virtuell
  2. SAMBA Datei- und Domänendienste einrichten: virtueller Drei-Tage-Workshop
    15.–17. November 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Adobe bietet den DNG-Converter ab sofort kostenlos für Windows und MacOS X zum Download an. Hersteller, die das neue Format übernehmen, können nach Adobe-Angaben viel Zeit für die Entwicklung neuer Formate sparen und Produkttests vereinfachen. Mit einem ebenfalls neu vorgestellten Camera-Raw-Plug-In kann Photoshop CS DNG-Daten verarbeiten; Photoshop Elements 3.0 beherrscht das Format bereits.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
VW-Transporter umgerüstet
Stromern in Deutschland statt stinken im Ausland

Die Firma Naext Automotive baut alte VW-Transporter zu Elektroautos um. Die Macher verstehen ihr Konzept als Gegenentwurf zur Neuwagenindustrie.
Ein Bericht von Haiko Prengel

VW-Transporter umgerüstet: Stromern in Deutschland statt stinken im Ausland
Artikel
  1. S9U fürs Homeoffice: Samsung stellt 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit KVM-Switch vor
    S9U fürs Homeoffice
    Samsung stellt 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit KVM-Switch vor

    Der S9A ist Samsungs neuer 32:9-Bildschirm. Er integriert USB-C mit 90 Watt Power Delivery und einen KVM-Switch. Das Panel schafft 120 Hz.

  2. XTurismo: Fliegendes Jetski aus Japan für knapp 600.000 Euro
    XTurismo
    Fliegendes Jetski aus Japan für knapp 600.000 Euro

    Wo auch immer man sie fliegen dürfen wird, Multikopter für den Personentransport sind im Kommen. Dieses Flugobjekt kommt aus Japan.

  3. Beats-Kopfhörer bei Saturn zum Aktionspreis
     
    Beats-Kopfhörer bei Saturn zum Aktionspreis

    Eine große Auswahl an leistungsstarken Kopfhörern von Beats befindet sich bei Saturn derzeit im Sonderangebot. Die Aktion läuft aber nicht mehr lange.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • WD Black SN750 1TB 89,90€ • PS5 Digital Edition + 2. Dualsense + 100€-Amazon-Gutschein mit o2-Vertrag sofort lieferbar • Switch OLED + Metroid Dread 399€ • Kingston 1TB PCIe-SSD 69,90€ • GTA Trilogy Definitive 59,99€ • Alternate (u. a. Apacer 960GB SATA-SSD 82,90€) [Werbung]
    •  /