• IT-Karriere:
  • Services:

AtheOS-Fork Syllable 0.5.4 erschienen

Betriebssystem mit neuem Desktop und besserer Treiberunterstützung

Ursprünglich aus AtheOS heraus entstanden, liegt das Open-Source-Betriebssystem Syllable nun in der Version 0.5.4 vor. Diese wartet mit einigen neuen Funktionen auf, darunter ein neuer Desktop. AtheOS wiederum weist Ähnlichkeiten mit BeOS auf.

Artikel veröffentlicht am ,

Entstanden ist Syllable im Juli 2002, als sich einige Entwickler von AtheOS auf Grund der trägen und langsamen Entwicklung abgespalten haben. Zwar ist Syllable noch in einem recht frühen Entwicklungsstadium, es ist aber schon heute nutzbar und auch einige Applikationen sind bereits verfügbar. Zudem unterstützt Syllable diverse Standard-Hardware.

Stellenmarkt
  1. Limbach Gruppe SE, Heidelberg
  2. XENIOS AG, Reutlingen

Die neue Version 0.5.4 bringt einen neuen Desktop, ein neues Dock sowie einen von Anro Klenke entwickelten Registrar mit. Auch neue Treiber für USB-OHCI und -EHCI soqwie Voodoo-Karten von 3Dfx sind enthalten. Zudem wurde die ATAPI-Unterstützung neu geschrieben und um Unterstützung von CD-DA erweitert.

Syllable 0.5.4 steht unter syllable.org zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Abzu, The Witness, Subnautica)
  2. 3,90€
  3. 2,99€

Macroxx 21. Okt 2004

Syllable ist das englische Wort für Silbe. Mit einer Geschlechtskrankheit wie Toppi...

Toppi 28. Sep 2004

Das ist eine Geschlechtskrankheit.

Angel 28. Sep 2004

Sillaibl? Was heisst das ueberhaupt?

Erster 28. Sep 2004

hahahaha :-))))

Erster 28. Sep 2004

wieso "war" ?


Folgen Sie uns
       


Warum Intels erste CPU nicht Intel gehörte - (Golem Geschichte)

Intel leistete in den 70ern Pionierarbeit und wäre dennoch fast gescheitert. Denn ihren bahnbrechenden 4-Bit-Mikroprozessor wurden sie erst gar nicht los.

Warum Intels erste CPU nicht Intel gehörte - (Golem Geschichte) Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /