PASS: Standard zur Archivierung digitaler Medien

Fujifilm, Kodak und Konica Minolta wollen Zugriff auf alte Dateien erleichtern

Fuji, Kodak und Konica Minolta wollen gemeinsam einen offenen Speicherstandard für die Speicherung von digitalen Fotos und Filmen auf CDs, DVDs oder anderen Medien entwickeln. Angesichts der schnellen Entwicklung in der Informations-Speichertechnologie will die "Picture Archiving and Sharing Standard Gruppe" (PASS) eine Kompatibilität digitaler Dateien mit zukünftigen Abspielgeräten ermöglichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Standard soll Anforderungen in Bezug auf die Erstellung, Archivierung, das Abspielen sowie Drucken digitaler Daten für Produkte und Dienste der nächsten Generation definieren und eine Kompatibilität zwischen Bildern, Filmen und Audio-Dateien sowie zukünftigen Systemen herstellen. Dabei setzt man aber auf vorhandene Datei-Formate, um eine problemlose Speicherung, Organisation und auch Drucken zu ermöglichen.

Stellenmarkt
  1. IT Service Delivery Manager (m/w/d)
    nora systems GmbH, Weinheim
  2. Softwareentwickler für Medizinprodukte (m/w/d)
    Ziehm Imaging GmbH, Nürnberg
Detailsuche

Vergleichbar mit dem heutigen Entwicklungsprozess analoger Bilder möchte die PASS Gruppe sicherstellen, dass digitale Bilder von jedem zukünftigen digitalen Gerät oder Speichermedium aufgerufen werden können. Dabei hoffen die Unternehmen auf Input aus der Industrie und entwickeln derzeit einen formellen Prozess, um Feedback von interessierten Parteien aufnehmen zu können.

Bereits 2005 soll die Version 1.0 der Spezifikation und eines entsprechenden Software-Entwicklungspakets verfügbar sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November

Die Version 21H2 wurde wohl auch wegen Windows 11 etwas nach hinten verschoben. Der Patch soll nun aber im November für Windows 10 kommen.

Microsoft: Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November
Artikel
  1. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

  2. Arduino und Python: Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC
    Arduino und Python
    Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC

    Die Kassette kann nicht nur Lieder speichern, sondern auch Bitmuster. Ein Bastler baut dafür eine Schnittstelle mit 1,5 KBit/s Datenrate.

  3. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /