Abo
  • Services:

Nexus - Einzelspieler-Demo für Weltraum-Strategen

Imperium-Galactica-Nachfolger kommt im Oktober 2004 in den Handel

Mithis Entertainment hat die Einzelspieler-Demo des Weltraum-Strategiespiels "Nexus - The Jupiter Incident" veröffentlicht. Nexus hat eine belebte Geschichte: Ursprünglich als Imperium Galactica 3 geplant, musste es erst in Galaxy Andromeda und nach dem Wechsel von CDV zum niederländischen Publisher HD Interactive in Nexus umbenannt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Die Einzelspieler-Demo trägt den Titel "The Battle at Stonehenge" und verlangt die Verteidigung der Raumbasis Stonehenge im Cyrus-System. Mit der kampftüchtigen Raumstation, aber nur drei kleinen Fregatten und einem kleinen taktischen Zerstörer sieht man sich einer Übermacht von Gorgs gegenüber, einer wilden Krieger-Rasse. Große Chancen hat man also nicht - es sei denn, man schafft es, mit einem Schiff unbemerkt durch die Blockade zu dringen oder einen Funkspruch abzusetzen, wozu aber erst der gegnerische Störsender zerschossen werden muss.

Die Demo (115 MByte) besteht aus einer Mission und kann in drei Schwierigkeitsstufen gespielt werden. Zum Download findet sie sich u.a. bei 3D Gamers, 4Players, Gamers Hell und Worthplaying. Das fertige Spiel soll im Oktober 2004 in den Handel kommen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 4 Spiele gratis erhalten
  2. 83,90€

Angeloi 27. Sep 2004

Mork vom Ork! (fast 30er kennen den vielleicht noch. Robin Williams ;-)

Fotograf 27. Sep 2004

Von diesem Spiel ?.

Grünhaut 27. Sep 2004

@ rechtschreibung: glaubste etwa das ich in ner bewerbung oder in sonst irgendeinem...


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /