Nexus - Einzelspieler-Demo für Weltraum-Strategen

Imperium-Galactica-Nachfolger kommt im Oktober 2004 in den Handel

Mithis Entertainment hat die Einzelspieler-Demo des Weltraum-Strategiespiels "Nexus - The Jupiter Incident" veröffentlicht. Nexus hat eine belebte Geschichte: Ursprünglich als Imperium Galactica 3 geplant, musste es erst in Galaxy Andromeda und nach dem Wechsel von CDV zum niederländischen Publisher HD Interactive in Nexus umbenannt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Die Einzelspieler-Demo trägt den Titel "The Battle at Stonehenge" und verlangt die Verteidigung der Raumbasis Stonehenge im Cyrus-System. Mit der kampftüchtigen Raumstation, aber nur drei kleinen Fregatten und einem kleinen taktischen Zerstörer sieht man sich einer Übermacht von Gorgs gegenüber, einer wilden Krieger-Rasse. Große Chancen hat man also nicht - es sei denn, man schafft es, mit einem Schiff unbemerkt durch die Blockade zu dringen oder einen Funkspruch abzusetzen, wozu aber erst der gegnerische Störsender zerschossen werden muss.

Die Demo (115 MByte) besteht aus einer Mission und kann in drei Schwierigkeitsstufen gespielt werden. Zum Download findet sie sich u.a. bei 3D Gamers, 4Players, Gamers Hell und Worthplaying. Das fertige Spiel soll im Oktober 2004 in den Handel kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Chinas Vorgehen gegen Internetkonzerne
Sozialismus süß-sauer

Chinas KP geht seit einem Jahr massiv gegen die großen Internet-Konzerne der Volksrepublik vor. Sie will so für mehr Gleichheit sorgen, aber nicht nur.
Eine Analyse von Gerd Mischler

Chinas Vorgehen gegen Internetkonzerne: Sozialismus süß-sauer
Artikel
  1. Alphabet: Google Werbegeschäft wächst weiter deutlich
    Alphabet
    Google Werbegeschäft wächst weiter deutlich

    Dank der Coronapandemie wächst das Werbegeschäft von Google weiter. Von Apples geänderten Werberichtlinien zeigt sich der Konzern unbeeindruckt.

  2. Apple: Kunde zeigt das Innere des Macbook Pro 14 mit M1 Pro
    Apple
    Kunde zeigt das Innere des Macbook Pro 14 mit M1 Pro

    Das neue Macbook Pro 14 kann wie die Vorgänger aufgeschraubt werden. Zumindest Akku und Ports sind auswechselbar, RAM und SSD aber nicht.

  3. Windows XP: Das Drehbuch für Dune wurde mit MS-DOS-Programm geschrieben
    Windows XP
    Das Drehbuch für Dune wurde mit MS-DOS-Programm geschrieben

    Eric Roth verwendet seit Jahren den Movie Master für MS-DOS. Auch Dune schrieb er mit dem 30 Jahre alten Editor - und einer IBM Model M.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 4K-Monitore & TVs günstiger (u. a. 50" QLED 2021 749€) • Seagate Exos 18TB 319€ • Alternate-Deals (u. a. Asus B550-Plus Maiboard 118€) • Neues Xiaomi 11T 256GB 549,90€ • Switch OLED 359,99€ • Speicherprodukte von Sandisk & WD [Werbung]
    •  /