SCO planlos und Hilfe suchend

Anhörung im Streit zwischen IBM und SCO mit Unterhaltungswert

In einer Anhörung versuchte SCO im Rechtsstreit mit IBM dem Gericht am 15. September 2004 klar zu machen, dass SCO zum einen mehr Zeit und zum anderen bessere Unterstützung in Form von Materialien von IBM benötigt, um die geforderten Beweise vorzulegen. Ein jetzt auf Groklaw veröffentlichtes Protokoll der Anhörung liest sich nicht nur unterhaltsam, sondern zeigt, dass SCO die Quelltexte von Linux und Unix letztmals 1999 miteinander verglichen hat.

Artikel veröffentlicht am ,

SCO fordert eine Roadmap, um einzelne Teile von Linux mit Unix vergleichen zu können. Das Gericht zeigte sich ob der Forderung verwundert, man habe den Eindruck gehabt, ein entsprechender Vergleich habe bereits vor Einreichung der Klage stattgefunden.

Stellenmarkt
  1. Senior IT-Systems Engineer und Project Manager (m/w/d)
    LEIFHEIT AG, Nassau an der Lahn
  2. IT-Netzwerkadministrator*in
    Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe, Ettlingen
Detailsuche

SCO räumte in diesem Zusammenhang ein, die bisher erhobenen Vorwürfe und Aussagen bezögen sich auf einen Code-Vergleich aus dem Jahr 1999. Einem Zeitpunkt, zu dem der Linux-Kernel etwa halb so groß war wie heute, so SCO. Die Analyse sei aber aus anderen Motiven und vor allem von Technikern durchgeführt worden und liefere daher nicht die notwendigen Beweise, erklärte SCO.

Dabei nahm die Anhörung durchaus unterhaltsame Züge an: "Was haben Sie erwartet, das ich tun würde, als Sie aufgestanden sind? Ich glaubte nicht, Sie wollten auf die Toilette gehen. Ich dachte, Sie stehen auf, um Fragen zu beantworten", sagte der Richter zu einem der SCO-Anwälte. "Ich dachte, Sie würden mich auffordern, wieder Platz zu nehmen, Euer Ehren", antwortete der Anwalt, der anschließend zu der Aussage kam: "Wir brauchen dringend - wir brauchen etwas Hilfe."

Die Aussagen von SCOs Anwälten lassen frühere Aussagen von SCO zweifelhaft erscheinen. Dieser hatte die 2003 vorgelegten Beweise als Spitze des Eisbergs bezeichnet. Man habe sich zunächst mit den neuen Teilen des Linux-Quellcodes beschäftigt und könne daher nicht sagen, ob möglicherweise ältere Versionen keinen entsprechenden Code enthalten. "Wir sind insbesondere über den Linux-Kernel ab Version 2.4 besorgt", sagte Chris Sonntag, Vizepräsident bei SCO für den Bereich SCOSource im Juni 2003. Linux 2.4 ist aber erst Anfang 2001 erschienen. Mit der Entwicklung hatte man nach dem Erscheinen von Linux 2.2 Anfang 1999 begonnen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Loongson 3A5000
Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz

50 Prozent schneller als der Vorgänger-Chip und dabei sparsamer: Der 3A5000 mit LoongArch-Technik stellt einen wichtigen Umbruch dar.

Loongson 3A5000: Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz
Artikel
  1. Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
    Elon Musk
    Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

    Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

  2. Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
    Probefahrt mit EQS
    Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

    Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  3. Förderprogramm: Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
    Förderprogramm
    Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen

    Die Aus- und Weiterbildung für Fachleute im Bereich Akkuproduktion und -entwicklung wird mit 40 Millionen Euro aus der Staatskasse gefördert.

rattenzahn 28. Sep 2004

Lööööl...ich lach mich wech! Die wissen...ähm....vermuten, da ist Code geklaut. Beweisen...

Werni 27. Sep 2004

Hi, nein, nicht aufkaufen, sondern die Klage durchziehen und SCO rechtlich...

Harald 26. Sep 2004

Ich beziehe mich auf die in der Presse veröffentlichte Information, dass Microsoft...

Lacher 25. Sep 2004

SUPER-Fabel!!! Ich könnt mich wegschmeissen. Genauso stelle ich mir das bei SCO vor. Und...

der minister 25. Sep 2004

DING DONG "ja bitte?" "guten tag, kriminalpolizei. wir haben ein haftbefehl gegen sie...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • ASUS TUF VG279QM 280 Hz 306,22€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Acer Nitro XF243Y 165Hz OC ab 169€ • Samsung C24RG54FQR 125€ • EA-Promo bei Gamesplanet • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /