Handy-Displays mit immer höheren Auflösungen

Casios Hyper Amorphous Silicon TFT bei 2,2 Zoll mit VGA-Auflösung

Nach Samsung und NEC hat nun auch Casio ein besonders hoch auflösendes Mini-Display für mobile Endgeräte wie Handys und Digitalkameras vorgestellt: Das 2,2-Zoll-TFT auf Basis amorphen Siliziums schafft es auf eine Auflösung von 640 x 480 Bildpunkte.

Artikel veröffentlicht am ,

Casio bezeichnet das bisher nur als Prototyp existierende LCD als HAST (Hyper Amorphous Silicon TFT). Neben der VGA-Auflösung soll das 2,2-Zoll-HAST ein Kontrastverhältnis von 450:1 aufweisen und einen Blickwinkel von 160 bzw. 150 Grad bieten. Darstellen kann es bis zu 260.000 verschiedene Farben. Angaben zur Helligkeit machte Casio zwar nicht, sie soll jedoch über der eines früheren, gleich großen QVGA-LCD-Moduls (320 x 240 Pixel) von Casio liegen.

Hyper Amorphous Silicon TFT von Casio
Hyper Amorphous Silicon TFT von Casio

Auf Grund seiner für die Größe hohen Auflösung soll das HAST unter anderem auch für GPS-Systeme interessant sein, so Casio. Das Unternehmen will mit seinem HAST-Prototypen das derzeit hochauflösendste 2,2-Zoll-LCD entwickelt haben. Konkurrent NEC hatte im August 2004 ein 2,6-Zoll-LCD ebenfalls mit VGA-Auflösung vorgestellt, Samsung folgte im September 2004 mit einem 2,5-Zoll-3D-LCD mit VGA-Auflösung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anonymer Nutzer 01. Dez 2004

Das ist übrigens ein schwieriges Thema ! Denn für ein Radio am Arbeitsplatz müsste man...

tintin 28. Sep 2004

... für alle stänkerer (als wir noch jung waren, war alles besser auf dieser bösen und...

Brillentraeger 27. Sep 2004

Hab mich köstlich amüsiert. *gröhl Bin 45, mit 40 hat es mit der Sehkraft so leicht...

:-) 25. Sep 2004

...wie wahr. Wenn man erstmal eine Lesebrille braucht, merkt man, wo es überall klemmt...

derED.de 25. Sep 2004

da lach ich aber grade mal drüber: das kriegen die nich hin - meint ihr die machen die...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Truth Social
Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
Artikel
  1. Bis Ende 2022: VW-Manager müssen wegen Chipkrise Verbrenner fahren
    Bis Ende 2022
    VW-Manager müssen wegen Chipkrise Verbrenner fahren

    2022 werden VWs Manager den Kurs des Unternehmenschefs Herbert Diess nicht fahren können - Elektroautos und Hybride können als Dienstwagen nicht bestellt werden.

  2. Infiltration bei Apple TV+: Die Außerirdischen sind da!
    Infiltration bei Apple TV+
    Die Außerirdischen sind da!

    Nach Foundation wartet Apple innerhalb kürzester Zeit gleich mit der nächsten Science-Fiction-Großproduktion auf. Diesmal landen die Aliens auf der Erde.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  3. Krypto: NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin
    Krypto
    NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin

    Nordrhein-Westfalen hat Bitcoin im achtstelligen Eurobereich beschlagnahmt und will diese jetzt loswerden - im Rahmen einer Auktion.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /