Abo
  • IT-Karriere:

Angeblich IE-Updates nur noch für Windows XP

Sind die neuen Sicherheitsfunktionen des WinXP SP2 Sicherheitsupdates?

Microsoft will nur noch Sicherheitsupdates für den Internet Explorer unter Windows XP Service Pack 2 anbieten, Nutzer älterer Windows-Versionen sollen außen vor bleiben, berichtet C|Net unter Berufung auf Microsoft. Die im Artikel zitierten Aussagen kann man aber auch gegenteilig deuten.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut C|Net will Microsoft den Internet Explorer (IE) nur im Rahmen von Windows-XP-Updates mit Neuerungen versehen. Nun habe Microsoft bestätigt, dass die mit dem SP2 für Windows XP eingeführten neuen Sicherheitsfunktionen für den IE nur Nutzern von Windows XP zur Verfügung gestellt werden sollen, Nutzer von Windows 2000 und älteren Windows-Betriebssystemen blieben so außen vor. Dies gelte beispielsweise für den PopUp-Blocker, ein neues System zur Behandlung von ActiveX-Controls sowie einen veränderten Umgang mit Downloads.

Stellenmarkt
  1. SCHOTT Schweiz AG, St. Gallen (Schweiz)
  2. BWI GmbH, Bonn, München, Schwielowsee

Dies entspricht aber früheren Aussagen von Microsoft. Das Unternehmen hatte angekündigt, den Internet Explorer nur im Rahmen von Windows-Updates mit neuen Funktionen auszustatten. Der Schluss, dass Microsoft nun keine Sicherheitsupdates mehr für den IE anbieten werde, scheint im C|Net-Artikel zu weit gegriffen. Im Kern geht es um die Frage, ob die neuen Sicherheitsfunktionen, die Microsoft mit dem SP2 eingeführt hat, als Sicherheits-Update zu verstehen sind. Sie bringen zwar neue Funktionen mit bzw. verändern das Verhalten des Browsers, stopfen aber nicht gezielt Sicherheitslücken.

Die im Artikel erhobene These, Microsoft versuche, auf diese Weise Nutzer zu einem kostenpflichtigen Update zu zwingen, wies Microsoft gegenüber C|Net zurück. Microsoft Deutschland konnte gegenüber Golem.de noch keine Angaben zum Gehalt der Vorwürfe machen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 5,55€
  2. (u. a. GRAND THEFT AUTO V: PREMIUM ONLINE EDITION 13,99€, Shadows: Awakening 12,50€)
  3. (aktuell u. a. Monitore, Mäuse, CPUs)
  4. mit Gutschein: NBBCORSAIRPSP19

Michael - alt 24. Sep 2004

Wenn Du was nicht verstehst heißt das noch lange nicht daß ein Beitrag geistlos ist. Der...

pir187 24. Sep 2004

Wen interessiert es, für welches BS MS IE-Updates bringt (nur Abkürzungen hier :) )? Es...

Soll`n se doch ! 24. Sep 2004

Hurrah, ... wir Unbelehrbaren Win98/SE Nutzer bleiben also auch weiterhin von all dem...

Blubb 24. Sep 2004

na...glatt n grund mehr, auf longhorn zu verzichten ;D mir solls wurscht sein...ich...


Folgen Sie uns
       


Asus Prime Utopia angesehen

Asus zeigt auf der Computex 2019 eine Ideenstudie für ein neues High-End-Mainboard.

Asus Prime Utopia angesehen Video aufrufen
5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Sindelfingen Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
  2. iPhone-Modem Apple will Intels deutsches 5G-Team übernehmen
  3. Bundesnetzagentur Mobilfunkbetreiber vermissen Chefplaner bei 5G-Auktion

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
    Final Fantasy 7 Remake angespielt
    Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

    E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

    1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
    2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
    3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

      •  /