Abo
  • Services:

Neue Schnurlos-Maus von Microsoft für Notebooks

Microsoft Wireless Notebook Optical Mouse mit einsteckbarem Funkempfänger

Microsoft hat mit der Wireless Notebook Optical Mouse ein kompaktes Eingabegerät für Notebooks vorgestellt, das schnurlos und ohne Kugel arbeitet. Die bisherigen Microsoft-Mäuse für Notebooks waren schnurgebunden.

Artikel veröffentlicht am ,

Wireless Notebook Optical Mouse
Wireless Notebook Optical Mouse
Das Empfangsteil der neuen MS-Maus, das man während des Betriebs in den USB-Port des Notebooks steckt, wird beim Transport an der Unterseite der Maus eingerastet, so dass man nicht noch zusätzliche Teile in der Notebooktasche verstauen muss.

Stellenmarkt
  1. Aenova Group, Wolfratshausen
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Das Empfängermodul ist um 90 Grad schwenkbar und kann so je nach Position des USB-Ports in eine sinnvolle Empfangsposition gedreht werden. Die Microsoft-Maus selbst arbeitet mit nur einer Batterie, deren Laufzeit der Hersteller nicht angab.

Wireless Notebook Optical Mouse
Wireless Notebook Optical Mouse
Die Wireless Notebook Optical Mouse ist sowohl für Rechts- als auch Linkshänder geeignet und verfügt über Fingermulden in Höhe der Maustasten. Ein Scrollrad gibt es natürlich auch. Die Maus wird in den Farbkombinationen Metallic-Blau oder in Schwarz-Anthrazit angeboten.

Die Wireless Notebook Optical Mouse soll ab sofort für 39,99 Euro im Handel erhältlich sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

roger 24. Sep 2004

ich find d€n bill auch toll und bin j€d€smal froh, w€nn m$ was v€rdi€nt. insb€sond€re, w...

roger 24. Sep 2004

vielleicht, weil die installation von bt schwierigkeiten macht. ich habe mehrere...

banshee 24. Sep 2004

So ein Unfung. Du bist resistent gegen Argumente, oder? Ich probiere es trotzdem noch...

ichiban 24. Sep 2004

ganz richtig. schon fast peinlich das ms damit jetzt erst kommt.

honK! 24. Sep 2004

Vegetarier? Zu schwach die Hand zu heben?


Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /