Abo
  • Services:

CloneCD in Deutschland legal?

SlySoft verweist auf eigens beauftragtes Rechtsgutachten

Der Softwarehersteller SlySoft hat ein Rechtsgutachten bei einer Anwaltskanzlei in Auftrag gegeben, das dem Hersteller zusichert, sein Kopierprogramm CloneCD sei in Deutschland legal. Die bei Musik-CDs verwendeten Kopierschutzmaßnahmen stellen keine wirksame technische Maßnahme dar, wie das § 95a Abs. 2 des UrhG fordert, so die Argumentation. Jedes handelsübliche Brennprogramm könne diese Musik-CDs kopieren, wenn das CD-Laufwerk die Daten auslesen kann.

Artikel veröffentlicht am ,

CloneCD kann 1:1-Kopien von CDs im RAW-Modus erstellen, unabhängig davon, welche Daten auf der Quell-CD sind. Damit geriet das Programm mit der Novellierung des Urheberrechts aber ins Fadenkreuz der Musik-Industrie, lassen sich so doch die Kopierschutzmaßnahmen von Musik-CDs umgehen.

Stellenmarkt
  1. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

"Technische Maßnahmen im Sinne dieses Gesetzes sind Technologien, Vorrichtungen und Bestandteile, die im normalen Betrieb dazu bestimmt sind, geschützte Werke oder andere nach diesem Gesetz geschützte Schutzgegenstände betreffende Handlungen, die vom Rechtsinhaber nicht genehmigt sind, zu verhindern oder einzuschränken. Technische Maßnahmen sind wirksam, soweit durch sie die Nutzung eines geschützten Werkes oder eines anderen nach diesem Gesetz geschützten Schutzgegenstandes von dem Rechtsinhaber durch eine Zugangskontrolle, einen Schutzmechanismus wie Verschlüsselung, Verzerrung oder sonstige Umwandlung oder einen Mechanismus zur Kontrolle der Vervielfältigung, die die Erreichung des Schutzziels sicherstellen, unter Kontrolle gehalten wird", heißt es dazu im UrhG § 95a Abs. 2.

Allerdings kopiert CloneCD auch Computerprogramme, aber auch dies sei nach § 69a Abs. 5 UrhG zulässig, da die §§ 95a ff UrhG hierauf unanwendbar seien, so SlySoft unter Berufung auf das selbst beauftragte Gutachten. Laut § 69a Abs. 5 UrhG finden die Vorschriften der §§ 95a bis 95d auf Computerprogramme keine Anwendung.

Zwar können CloneCD seit der kürzlich erschienenen Version 5.0.2.1 auch DVDs kopieren, aber keine kopiergeschützten Filme.

Das ursprünglich von der deutschen Firma Elaborate Bytes entwickelte CloneCD hatte im Zuge der Urheberrechts-Novellierung die Rechte an CloneCD an die in Antigua ansässige Firma "SlySoft" verkauft und aus dem Handel genommen. Seitdem kann CloneCD nur noch über das Internet als Online-Version erworben werden.

Als Reaktion auf das eigens beauftragte Gutachten will SlySoft nun in einem ersten Schritt gegen Anwälte vorgehen, die Betreiber von CloneCD-Fanseiten wegen Links zu CloneCD abgemahnt hatte, denn nach Ansicht von SlySoft war CloneCD in Deutschland nie illegal.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 4 Spiele gratis erhalten
  2. 83,90€

GooffER 03. Dez 2007

Hi people I love a good bargain and it doesn't get much better than a freebie! Catch...

toppersmood 15. Sep 2007

Top 100 most funny videos Very biggest funny clips archive You will be very happy...

Torsten 21. Jul 2005

Doch, ich jetzt einmal. Es handelte sich allerdings um einen Kratzer, den ich wohl...

GEHTDICHNIXAN 19. Okt 2004

Ihr kleinen verfickten Dreckvisagen seid so...

Humpel-Keks 28. Sep 2004

is dich eh scheiß egal ob clponecd in deutschland legal ist oder illegal.wenn man eine...


Folgen Sie uns
       


Apple WWDC 2018 Keynote in 11 Minuten - Supercut

Im Supercut zur WWDC 2018 zeigen wir in zehn Minuten, was Apple Entwicklern und Nutzern von iOS 12, MacOS Mojave und WatchOS 5 und TvOS präsentiert hat.

Apple WWDC 2018 Keynote in 11 Minuten - Supercut Video aufrufen
Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /