Abo
  • Services:
Anzeige

Mustek mit günstiger USV

Mustek PowerMust 1400 USB soll kurze Stromausfälle überbrücken

Mustek hat eine preiswerte, unterbrechungsfreie Stromversorgung vorgestellt. Die PowerMust 1400 USB soll bis zu 25 Minuten Stromausfall, bezogen auf zwei PCs mit 15-Zoll-Monitoren, überbrücken können. Bis zu vier Geräte können an den Netzausgängen des 1400 USB angeschlossen werden.

Bei vollständiger Entladung erreichen die zwei integrierten 12-Volt-Blei-Gel-Akkus (7 Ah) nach acht Stunden Ladezeit 90 Prozent ihrer Kapazität. Die Leistung liegt bei 1400 VA/840 W und die Einschaltzeit zwischen 4 und 6 Millisekunden.

Anzeige
Mustek PowerMust 1400 USB
Mustek PowerMust 1400 USB

Alle Lade- und Betriebszustände des Gerätes werden über LED-Leuchten angezeigt. Zusätzlich ertönen akustische Warnsignale, wenn bei Stromausfall auf Akkubetrieb umgeschaltet wird bzw. wenn niedrige Betriebsspannung oder Überlastung drohen.

Das Gerät bietet zudem eine automatische Spannungsregelung zum Schutz vor Stromschwankungen. Der PowerMust 1400 USB stellt über RS-232-Schnittstelle die Verbindung zu Windows 98/NT/2000/XP/2003, außerdem zu Linux, Sun Solaris, IBM, Aix, Compaq True64, UnixWare, FreeBSD, HP-UX sowie über den USB-Port zu Windows 98/2000/ME und XP her.

Die USV misst 368 x 140 x 180 mm und wiegt 14,2 Kilogramm. Die Mustek PowerMust 1400 USB soll ab sofort für 129,- Euro im Handel erhältlich sein.


eye home zur Startseite
bla 12. Feb 2008

naja, weil du auch ein jahr nach dem letzten post gschrieben hast, schreib ich halt auch...

Silvio 06. Okt 2005

Hallo ich habe gestern mal die Software dazu aufgespiel ( WinPower ) Ist auch ganz...

Johnny Cache 24. Sep 2004

Die maximale Abgabeleistung ist höher. In allen Modellen sind aber die selben Akkus...

mickey_philosophos 23. Sep 2004

hi, kann mich mal einer aufklaeren: http://www.mustek.de/ger_/html/produkte/ups1400usb...

Karpfenkoenig 23. Sep 2004

Danke für die Infos. :-) Ich schau mir die APC mal an. Die webseite von bleiakku-profi.de...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  2. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 349€ (bitte nach unten scrollen)
  2. (u. a. Asus Gaming-Monitor 299€, iPhone 8 64 GB 799€, Game of Thrones, Konsolen)
  3. (heute u. a. Gaming-Artikel von Lioncast und Blu-ray-Angebote)

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Re: Jetzt tut mal nicht so als hättet ihr nicht...

    bjoedden | 17:38

  2. Re: Die Anbieter dürften jubeln

    bjoedden | 17:22

  3. Re: "Die Wahrheit ist, Verbraucher lieben es...

    basil | 17:19

  4. Re: Natürlich ist man zufrieden

    bjoedden | 17:14

  5. Re: Gerade gesehen - spoiler inside! VIELE FIESE...

    Umaru | 17:11


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel