Abo
  • Services:
Anzeige

HIS kündigt etwas leisere Radeon X700 Pro an

Auch eine Radeon X700 XT ist von HIS für Ende Oktober 2004 geplant

HIS hat bereits zuvor mit seinen besonders gekühlten Grafikkarten auf sich aufmerksam gemacht. Nun kündigte der chinesische Hersteller zwar bei weitem nicht lautlose, aber doch immerhin etwas leisere PCI-Express-Grafikkarten mit ATIs neuen Mainstream-Grafikchips Radeon X700 Pro und X700 XT an.

Die "HIS Excalibur X700 Pro iCooler VIVO" mit 256 MByte GDDR-3-Speicher wird durch einen mittels LED blau beleuchteten iCooler-Lüfter gekühlt. Dieser soll eine Lautstärke von unter 24 db erzielen, die Karte damit flüsterleise machen und dennoch gut kühlen. Wie beim Referenz-Design von ATI kühlt auch HIS den Speicher der Grafikkarte, in diesem Fall durch kleine passive Kühlkörper. Wie laut oder leise das Standard-Kühlsystem der ATI-Referenz-Boards ist, konnte Golem.de von ATI nicht in Erfahrung bringen.

Anzeige
HIS Excalibur X700 Pro iCooler VIVO
HIS Excalibur X700 Pro iCooler VIVO

Die Taktrate der X700-Pro-iCooler-Karte wird voraussichtlich bei den üblichen 420 MHz Grafikchip- und 430 MHz Speicher-Takt für X700-Pro-Karten liegen. Bei den Schnittstellen werden VGA, DVI, Komponenten-Video sowie S-Video/ Komposit-Ein- und Ausgänge geboten. Die Auslieferung plant HIS für Anfang Oktober 2004 für voraussichtlich 199,- US-Dollar zzgl. Steuer. Europäische Preise konnte HIS gegenüber Golem.de noch nicht nennen, HIS will jedoch weniger lautstark zu Werke gehen.

Gegen Ende Oktober 2004 soll die schnellere "HIS Excalibur X700 XT iCooler VIVO" folgen. Ob diese mit 128 oder 256 MByte GDDR-3-Speicher ausgeliefert und ob sie trotz höherem Standard-Takt (475/525 MHz) ähnlich leise zu Werk gehen wird, wollte HIS noch nicht verraten. Eine Nicht-Pro oder ein passiv gekühltes X700-Produkt wurde von HIS bisher noch nicht in Aussicht gestellt.


eye home zur Startseite
Angeloi 22. Sep 2004

Kommt in Discos besonders gut mit UV-aktiven Ohropax.

Angeloi 22. Sep 2004

20% schneller wie eine 9800 XT (laut Test der PC-Welt)

Pille 22. Sep 2004

Denke mal die sollte doch schon mehr leistung bringen, ansonsten wärs auch ein Witz :-)

radeon 22. Sep 2004

Hi! Wie wird die Leistung dieser GraKa anzusiedeln sein? Aehnlich wie eine Radeon 9600...

-=mArCoZ=- 22. Sep 2004

JTR! Wo warst du bloß die ganze Zeit? Ich habe deine "Wer-nicht-denkt-was-ich-denke-ist...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Mannheim
  2. IBM Client Innovation Center Germany GmbH, Frankfurt/Main
  3. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Neu-Ulm, Lindau


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  2. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  3. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  4. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  5. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  6. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  7. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  8. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden

  9. IBM AC922

    In Deep Learning schlägt der Power9 die X86-Konkurrenz

  10. FTTH

    Telekom kündigt weitere Glasfaser-Stadt an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Firmenstreit Google blockiert Youtube auf Amazons Fire TV
  2. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  3. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion

Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
Montagewerk in Tilburg
Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
  1. Anheuser Busch US-Brauerei bestellt 40 Tesla-Trucks vor
  2. Elon Musk Tesla will eigene KI-Chips bauen
  3. Model S Tesla soll bei Elektroautoprämie geschummelt haben

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Mobilfunk Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend
  2. Leserfragen beantwortet Fährt der E-Golf auch bei Gewitter?
  3. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler

  1. Ausnahmsweise ist Herr TfL (London) also echt mal...

    Analysator | 18:13

  2. Re: 1gbit braucht doch kein Mensch in den...

    ChMu | 18:13

  3. Re: Seine VR wird auch selten genutzt.

    motzerator | 18:11

  4. Re: "Microsoft loves Linux"

    schap23 | 18:10

  5. Re: Zielgerichtete Forschung benötigt keine...

    DetlevCM | 18:09


  1. 17:21

  2. 15:57

  3. 15:20

  4. 15:00

  5. 14:46

  6. 13:30

  7. 13:10

  8. 13:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel