Abo
  • Services:
Anzeige

Mobile Kommunikation: Siemens mobile eröffnet Ideenschmiede

Tochterunternehmen Product Visionaires GmbH in Berlin gegründet

Siemens mobile hat mit dem Tochterunternehmen Product Visionaires GmbH eine Ideenschmiede eröffnet, die neue Produkte und Einsatzmöglichkeiten für die moderne Kommunikation entwickeln soll. Damit will sich Siemens eine Führungsposition bei der Entwicklung von Kommunikationsprodukten erarbeiten und eng mit Product Visionaires zusammenarbeiten.

Das Unternehmen Product Visionaires GmbH hat seinen Hauptsitz in Berlin und soll neue Konzepte für mobile Geräte entwickeln sowie ein besseres Verständnis für zukünftige Trends im mobilen Telekommunikationsmarkt fördern. Damit will man Einblicke in kommende Lifestyle-Trends, gesellschaftliche Veränderungen und das Konsumentenverhalten erlangen. Mit Hauptsitz in Berlin und einem Netzwerk mit Experten in Seoul, Tokio, Schanghai, Sao Paolo, London, Helsinki, Los Angeles und New York soll weltweit das Konsumverhalten der Zukunft und sozioökonomische Trends im Telekommunikationsmarkt beobachtet und analysiert werden.

Anzeige

Dabei wird Product Visionaires eng mit dem Siemens-Team aus Designern, Produktmanagern und Marketingexperten zusammenarbeiten und die gewonnenen Ergebnisse in den Produktentwicklungsprozess einbringen, um zukünftige Verbrauchererwartungen optimal zu erfüllen, so jedenfalls der Plan von Siemens mobile.

"Die Verbraucher sind weitaus technikaffiner als man gemeinhin annimmt. Deswegen sind frühe Erkenntnisse über deren Wünsche und Vorstellungen die wichtigste Quelle für die Produktgestaltung. Product Visionaires besitzt genau diese Expertise, um Siemens mobile durch fundierte Studien mit entsprechenden Erkenntnissen über Zielgruppen, Märkte und Produkte zu versorgen", meint André Fischer, Unternehmensgründer und CEO von Product Visionaires.

"Die Partnerschaft mit Product Visionaires wird unsere Fähigkeit stärken, neue Trends in allen Ländern, Kulturen und betreffenden Industriezweigen schnell zu interpretieren, darauf zu reagieren und so optimal auf die Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen - ganz nach unserer Devise 'Designed for Life'", ergänzt Jens-Thomas Pietralla, Marketing Leiter und Mitglied der Geschäftsleitung Mobile Phones bei Siemens mobile.

Erst kürzlich hatten Studenten an der TU Berlin Mobiltelefone entwickelt, welche die Anforderungen spezieller Zielgruppen besonders gut abdecken sollen. Dazu wurde besonders Wert auf die Ergonomie sowie neue Funktionen gelegt, so dass Handys mit speziellen Funktionen für verschiedene Käuferschichten entstanden sind. Für die Umsetzung der Ideen werden nun Industriepartner gesucht.


eye home zur Startseite
Captain Code 23. Sep 2004

So weit ich weiss waren das nur Nachahmer-Akkus, oder ??? Aber bei SIEMENS können sie...

Mutter Schwi. 23. Sep 2004

Ich finde diesen Beitrag treffend und ergänze: Sucht Euch findige junge Leute mit...

Usa 23. Sep 2004

Neulich im Vodafone-Shop: "Ich hätte gerne einen neuen Laufzeitvertrag mit einem Handy...

otaku-kun 22. Sep 2004

bingo! siehe premini von sony ericsson in japan! http://www.sonyericsson.co.jp/product...

jojo 22. Sep 2004

Eine nette Idee, aber ist dies nicht wiedermal ein Versuch, dass hochbezahlte Doktoren...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. thyssenkrupp AG, Essen
  2. Jetter AG, Ludwigsburg
  3. operational services GmbH & Co. KG, deutschlandweit
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  2. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  3. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

  1. Re: Meine Wohnung ist gerade im Bau....

    Sharra | 05:51

  2. Fortsetzung Mass Effect & Ende von ME 3

    Erny | 04:22

  3. Re: Danke Electronic Arts...

    Gucky | 03:43

  4. Re: Gpus noch viel zu langsam.

    Sarkastius | 03:20

  5. Re: Das ist nicht die Aufgabe des Staates

    Sarkastius | 03:07


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel