Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Die Sims 2 - Perfekt leben leicht gemacht

Fortsetzung des Bestsellers von Maxis

Monatelange Platzierungen an der Spitze der Verkaufscharts in unzähligen Ländern, sieben erfolgreiche Add-Ons und für ein PC-Spiel unglaublich viele weibliche Spieler - Die Sims hat so ziemlich jeden Rekord aufgestellt, den ein PC-Titel überhaupt aufstellen kann. Der Fortsetzung fieberten somit mehrere Millionen Spieler regelrecht entgegen; und die meisten von ihnen werden auch mit Sicherheit nicht enttäuscht sein über das, was Maxis und Electronic Arts jetzt in die Läden gebracht haben.

Natürlich war von vorneherein klar, dass die Entwickler die eigentliche Grundidee von Die Sims kaum umkrempeln würden - dafür war das Original-Konzept einfach zu erfolgreich. Im Grunde geht es also wieder darum, für ein virtuelles Alter Ego und dessen eventuell vorhandene Familie Sorge zu tragen - angefangen bei den täglichen Bedürfnissen wie Hunger und Durst über berufliche Wunschvorstellungen und die perfekte Wohnzimmereinrichtung bis hin zum erfüllten Liebesleben.

Anzeige

Screenshot #1
Screenshot #1
Interessant ist allerdings, wie einen Die Sims 2 in das Spiel einführt: Hat man das gelungene Tutorial absolviert, das erfahrenen Sims-Spielern optional auch nur die Neuerungen des zweiten Teils erklärt, darf man entweder seinen eigenen Wunschcharakter erschaffen - oder aber eines von 13 vorgegebenen Szenarien auswählen. Diese sind auf insgesamt drei Städte verteilt und warten mit sehr unterschiedlichen Aufgaben auf: In einem Haushalt etwa wohnen zwei junge Schwestern, die neben dem perfekten Job auch den Mann fürs Leben suchen. Ein Haus weiter plagt sich eine Studenten-WG mit einem merkwürdigen außerirdischen Baby herum, und in bester Romeo-&-Julia-Manier üben zwei Familien den Kampf der Adelshäuser - unterschiedlicher könnten die Ausgangsszenarien also kaum sein.

Erstellt man lieber selbst Charaktere, sind die Optionen allerdings ebenfalls umfangreicher als je zuvor - angefangen von der Frisur bis hin zu den Socken kann praktisch alles selbst eingestellt werden.

Spieletest: Die Sims 2 - Perfekt leben leicht gemacht 

eye home zur Startseite
Ossi 03. Jun 2005

Hallo, ich will mir heute Abend noch bei Amazon.de "Die Sims 2" bestellen. Ich wollte...

Marcia 08. Dez 2004

Hallo,ich bin erst 13 und bekomme das Spiel zu weihnachten. Ich wollte gerne wissen ob...

oddi 19. Okt 2004

Hi Ich spiele Sims 2 :-) Ich bin "schon" 28 jahre, aber ich kenne Leute die sind über 30...

Kioshi 01. Okt 2004

He ich werde dir sagen was für Leute die Sims kaufen. Leute die ne Freundin haben und...

Megaman 01. Okt 2004

Hi Wie öffne ich den CloneCD Tray? Ist zwar eine Anwendung und im Installationsordner bei...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Berlin
  2. Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main
  3. Ratbacher GmbH, Ludwigshafen
  4. Mercedes-Benz Consulting GmbH, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 108,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 8,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  2. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  3. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  4. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  5. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  6. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  7. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  8. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  9. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  10. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

  1. Re: Und 18:00 bricht dann das Stromnetz zusammen..

    Eheran | 23:48

  2. Re: Immerhin ne alternative zu hd+

    Rettungsschirm | 23:48

  3. Re: Gefährlich/lukrativ ist nur das Microglücksspiel

    Libertybell | 23:46

  4. Re: Strom + Internet

    LinuxMcBook | 23:41

  5. Re: Wieso spricht bei dem ganzen Thema eig...

    Stefan99 | 23:37


  1. 16:57

  2. 16:25

  3. 16:15

  4. 15:32

  5. 15:30

  6. 15:02

  7. 14:49

  8. 13:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel