Abo
  • Services:
Anzeige

ShellShock Nam '67 indiziert

Ließ geschmackloser Realismus Jugendschützer einschreiten?

Die blumigen Worte von Eidos und Entwicklerstudio Guerrilla über den brutalen Realismus ihres Taktik-Shooter ShellShock Nam '67 scheinen auch bei der USK und der BPjM angekommen zu sein. Auf Grund der Gewaltdarstellung wurde das Spiel am 18. September 2004 indiziert und darf nicht mehr beworben werden.

Eidos musste das seit Anfang September 2004 für PC, PS2 und Xbox ausgelieferte ShellShock Nam '67 deshalb aus den Regalen nehmen lassen, was an einem Samstag nicht leicht gewesen sei, war seitens des Publishers zu hören. Zu den konkreten Gründen der Indizierung - außer dass es mit der Gewalt im Spiel zu tun habe - konnte Eidos auf Nachfrage keine Angaben machen. In Deutschland wird die ab 18 Jahren freigegebene britische Version des Spiels verkauft, eine entschärfte Version ist nicht geplant.

Anzeige

ShellShock: Nam '67 soll alle Aspekte des Vietnam-Kriegs berücksichtigen und auch die besonders grausamen "unzensiert" darstellen. So behandelt das Spiel neben der Ermordung von Zivilisten - darunter Frauen und Kinder - auch Kämpfe gegen Vietcong-Frauen und ermöglicht den Einsatz von Sprengfallen sowie Napalm-Bomben. "Shellshock Nam '67 dares to go where no other war game has gone", heißt es in einer englischen Pressemitteilung zum Spiel, das nun in Deutschland unter den Ladentisch verschwinden muss.

Shellshock ist einer der Titel, auf dessen guten Abverkauf Eidos hofft. Der britische Spiele-Publisher hatte Mitte September 2004 seine Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2004 vorgelegt und einen Umsatzrückgang von 151,5 auf 133,9 Millionen britische Pfund vermelden müssen. Auch der Gewinn brach ein.


eye home zur Startseite
Manhunt 13. Jul 2006

Das hast Du aber schön abgeschrieben......

Tigerwoods 21. Aug 2005

Mein Fazit zu Shellshock: Shellshock Nam 67 ist nur ein durchschnittlicher 3rd Person...

Kalle Grabowski 14. Jul 2005

1. Keiner der hier schreibt hat auch nur eine leichte Ahnung davon was es bedeutet an der...

lady of harley 14. Apr 2005

allso ich habe keine alptreume mm vieleicht liegt es aber auch daran das ich in...

Britney 22. Mär 2005

Hey !! Würdest mir ein risen gefallen tun wenn du auf diese seite http://www.cyberthug...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Bodensee, Rottweil-Neukirch
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg
  3. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart
  4. Bezirksamt Lichtenberg von Berlin, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  3. 1 Monat für 1€

Folgen Sie uns
       


  1. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  2. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  3. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  4. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  5. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  6. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  7. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft

  8. Virtuelles Haustier

    Bandai kündigt "Classic Mini"-Version des Tamagotchi an

  9. News

    Facebook testet Abos für Nachrichten-Artikel

  10. Elon Musk

    Baut The Boring Company den Hyperloop?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Ein Trauerspiel ... wir User müssen Apple an...

    derdiedas | 16:22

  2. Re: Was mache ich falsch?

    quineloe | 16:22

  3. Re: Schade, dass der Quantum Computer schlechter...

    quineloe | 16:21

  4. Re: Ich finds gut, auch wenn ich den ÖR nicht mag.

    Muhaha | 16:20

  5. Re: Wir haben hier so ein Ding in der Firma stehen...

    thunderbird487 | 16:19


  1. 16:10

  2. 15:50

  3. 15:05

  4. 14:37

  5. 12:50

  6. 12:22

  7. 11:46

  8. 11:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel