Abo
  • Services:

Synaptics: Handy wie einen iPod bedienen

MobileTouch - Synaptics bietet Touchpad für Handys an

Der Touchpad-Spezialist Synaptics hat mit "MobileTouch" ein spezielles, rundes Touchpad für Mobiltelefone entwickelt, das stark an die ScrollStrip-Bedienung in Apples iPod erinnert. MobileTouch soll eine alternative Steuerung für Handys ermöglichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Touchpads von Synaptics finden sich in zahlreichen Notebooks und auch Apples iPod und iPod Mini werden mit Touchpads von Synaptics bedient. Dieses Konzept will Synaptics nun auf Handys übertragen.

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, Saarbrücken, München
  2. Haufe Group, Stuttgart

MobileTouch
MobileTouch
Dazu bietet Synaptics mit MobileTouch eine vollständige Lösung für Navigation, Scrollen, Eingabe und Auswahl von Objekten an. Entwickler von Mobiltelefonen können sich aus diesen Komponenten die passenden Komponenten auswählen, um sie in ihre Geräte zu integrieren. Laut Synapicts soll es so für Geräte-Anbieter möglich sein, ein eigenes und einzigartiges Interface zu schaffen. Der Stromverbrauch des MobileTouch soll minimal sein und sich kaum auf die Akkulaufzeit das Handys auswirken.

Im Vergleich zu mechanischen Lösungen soll MobileTouch vor allem dünner und leichter sein, was Handy-Herstellern entgegenkommt. Auch ist die Lösung unempfindlich gegen Schmutz, Staub oder Kratzer auf der Oberfläche.

MobileTouch kann laut Synaptics ab sofort in verschiedenen Farben, Formen und Größen geliefert werden. So kann MobileTouch auch als Ersatz für normale Tasten dienen, wobei auch eine Beleuchtung oder Abdeckung mit Plastik möglich ist.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Razer DeathAdder Elite Destiny 2 Edition für 29€ statt 65,99€ im Vergleich und Razer...
  2. 79,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 103€)
  3. (u. a. WARHAMMER für 11,99€ und WARHAMMER II für 32,99€)
  4. 43,99€ (Bestpreis!)

tintin 24. Sep 2004

... mit seinem scroll-rad, das auf/in 5 ebenen/richtungen funktioniert; zudem hat das...

joachim 22. Sep 2004

Einfach auf der Hauptseite Englisch auswählen und das P505iS auswählen ...

Johnny Cache 22. Sep 2004

Als ob es nicht schon schlimm genug wäre, daß immer mehr NBs mit den elenden Dingern auf...

iggnazio 21. Sep 2004

genau wie beim iPod sollte es keine Probleme mit metallischen und/oder plastischen...

cyb 21. Sep 2004

ich wusste ich haette in der Schule besser aufpassen sollen, dann könnte ich auch das...


Folgen Sie uns
       


Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht

Coup lädt bis zu 154 Akkus in Berlin an einer automatischen Ladestation für 1.000 Elektroroller auf.

Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

    •  /