Canon stellt High-End-Kamera vor

Gegenüber ihrem Vorgänger wartet die EOS-1Ds Mark II mit feineren Möglichkeiten zur Einstellung der Bildqualität auf und erlaubt unter anderem auch JEPG-Bilder mit nur 4,5 Megapixeln. Maximal erreichen die Aufnahmen eine Auflösung von 4.992 x 3.328 Pixeln.

Stellenmarkt
  1. Projektleiter / -koordinator (m/w/d) Bereich Organisation
    EUROBAUSTOFF Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Karlsruhe
  2. Scrum Master (m/w/d)
    Scheidt & Bachmann System Technik GmbH, Kiel
Detailsuche

Zur Blitzsteuerung unterstützt die Kamera E-TTL II, das zu Canons Blitzgeräten der EX-Serie kompatibel ist. Zudem verfügt die Kamera über ein LCD mit 230.000 Pixeln, das eine Diagonale von 2 Zoll aufweist.

Zur Speicherung der Aufnahmen kann die Kamera zwei Compact-Flash- und SD-Karten aufnehmen. Damit ist auch ein Backup wichtiger Aufnahmen in der Kamera möglich. Der Anschluss an den Rechner erfolgt via FireWire (IEEE1394), aber auch ein USB-Anschluss z.B. zur direkten Verbindung mit einem Drucker ist integriert. Darüber hinaus verfügt die Kamera über einen TV-Ausgang.

Optional bietet Canon mit dem WFT-E1 zudem einen WLAN-Adapter für die Kamera an, der sich im Übrigen auch mit der EOS-1D Mark II und der EOS 20D nutzen lässt. Er soll ab November zu haben sein, einen Preis nannte Canon noch nicht.

Die EOS-1Ds Mark II ist dabei in einem Magnesiumgehäuse untergebracht, das auch in rauer Umgebung Schutz bieten soll. Der Verschluss soll 200.000 Aufnahmen durchhalten, der EF-Bajonett ist aus rostfreiem Stahl gefertigt. Es nimmt auch TS-E- und MP-E-Objektive auf, EF-S-Objektive lassen sich mit der Kamera aber nicht verwenden. Der Akku soll für rund 1.200 Aufnahmen durchhalten.

Die EOS-1Ds Mark II soll ab November 2004 für 7.999,- Euro erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Canon stellt High-End-Kamera vor
  1.  
  2. 1
  3. 2


stepo 01. Okt 2004

Nichts ist perfekt. Mir fehlt noch der Image-Stabilisator wie in der Minolta, weiterhin...

:-) 23. Sep 2004

Klüger wäre es, großflächige S/W Sensorelemente zu verwenden (also ohne...

Jack Napier 22. Sep 2004

Wie sieht es denn im Fotobereich mit der 3-Chip-Technik wie es die in Videokameras auch...

Chris (der Held) 21. Sep 2004

Also, ich nehm gerne auch noch ein "bisschen" mehr, will mir ja schließlich noch 'ne...

RATM 21. Sep 2004

dito ... pleeeeeaaaaassseeee ;o)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kooperation
Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt

Während der ADAC seine Kunden bereits informiert hat, schweigt Amazon Deutschland noch zum Ende der Kooperation mit der Landesbank Berlin.

Kooperation: Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt
Artikel
  1. Pixel 6 (Pro): Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung
    Pixel 6 (Pro)
    Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung

    Viel Samsung, wenig Google: Der Chip kombiniert extreme Computational Photography mit einem kuriosen Design zugunsten der Akkulaufzeit.
    Eine Analyse von Marc Sauter

  2. Apple, Amazon, Facebook: New World erlaubt Charaktertransfers
    Apple, Amazon, Facebook
    New World erlaubt Charaktertransfers

    Sonst noch was? Was am 20. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  3. Linux: Vom einfachen Speicherfehler zur Systemübernahme
    Linux
    Vom einfachen Speicherfehler zur Systemübernahme

    Ein häufig vorkommender Fehler in C-Code hat einen Google-Entwickler motiviert, über Gegenmaßnahmen nachzudenken.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week Finale: Bis 33% auf Digitus-Monitorhalterungen & bis 36 Prozent auf EVGA-Netzteile • Samsung-Monitore (u. a. 24" FHD 144Hz 169€) • Bosch Professional zu Bestpreisen • Sandisk Ultra 3D 500GB 47,99€ • Google Pixel 6 vorbestellbar ab 649€ + Bose Headphones als Geschenk [Werbung]
    •  /