Angeblich illegale Film-Downloads bei Linux Australia

MPAA hält Software-Tools für Film-Downloads

Die Motion Picture Association of America (MPAA) hat den australischen Linux-Verband "Linux Australia" über Urheberrechtsverletzungen informiert und aufgefordert, gegen die Inhaber der Accounts vorzugehen. Die Open-Source-Entwickler bieten laut MPAA zwei Filme zum Download an, berichtet Builder AU.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei geht es um die Filme "Grind" und "Twisted", die laut MPAA über die Server von Linux Australia zum Download angeboten werden. Doch die angebotenen Dateien haben nichts mit den besagten Filmen zu tun, heißt es in dem Bericht.

Stellenmarkt
  1. GIS Anwendungsberater (w/m/d)
    Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  2. Engagement Manager Retail (m/w/d)
    über Dr. Richter Heidelberger GmbH & Co. KG, Frankfurt
Detailsuche

Bei der Datei, die die MPAA für den Film "Twisted" hält, handle es sich um das gleichnamige Python-Framework. "Grind" entpuppt sich als der Memory-Debugger Valgrind.

Damit verfüge die MPAA über keine Rechte an den angemahnten Dateien, heißt es in dem Artikel weiter. Linux Australia erwäge auf Grund des Vorgehens der MPAA nun selbst rechtliche Schritte gegen den Filmverband, wirke das Ganze doch, als nutze die MPAA eine einfache Suche nach Schlüsselworten, ohne die Ergebnisse zu prüfen. Damit beanspruche die MPAA aber die Ressourcen und verstoße unter anderem gegen das australische Urheberrecht, so Linux Australia gegenüber Builder AU.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


adam schibli... 17. Sep 2006

degreco schrieb: diese antwort ist von meiner mutter christina schibli frau von haakie...

chodo 21. Sep 2004

Tja. Wie gut, dass nur solche Filme auf dem Server waren, für die es eine gleichnamige...

Raim 21. Sep 2004

Wohl kaum. Der MD5-Hash unterscheidet sich in 100% der Fälle bzw. liefert der Server ja...

Raim 21. Sep 2004

Und warum? Weil kein Film es mehr schafft durch Handlung zu überzeugen, nein, es sind ja...

degreco 21. Sep 2004

Das war doch damals Archie, mit dem man FTP-Ranges nach Dateinamen absuchen konnte. Heute...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Rakuten
"Wir bauen 4. deutsches Netz mit x86-Standard-Hardware"

Billige Hardware soll 1&1 United Internet Kosten sparen. Doch in Japan explodieren bei Rakuten die Ausgaben.

Rakuten: Wir bauen 4. deutsches Netz mit x86-Standard-Hardware
Artikel
  1. Alder Lake: Intel will mit 241 Watt an die Spitze
    Alder Lake
    Intel will mit 241 Watt an die Spitze

    Kurz vor dem Launch zeigt Intel eigene Benchmarks zu Alder Lake, außerdem gibt es Details zur Kühlung und zum Denuvo-DRM.
    Ein Bericht von Marc Sauter

  2. Mäuse, Tastaturen, Headsets: Logitech hat mit Lieferengpässen zu kämpfen
    Mäuse, Tastaturen, Headsets
    Logitech hat mit Lieferengpässen zu kämpfen

    Die große Nachfrage während der Coronapandemie hat Logitech 82 Prozent mehr Umsatz beschert. Allerdings kommt die Lieferung nicht hinterher.

  3. Impfnachweise: Covid-Zertifikat für Adolf Hitler aufgetaucht
    Impfnachweise
    Covid-Zertifikat für Adolf Hitler aufgetaucht

    Im Internet sind gefälschte, aber korrekt signierte QR-Codes mit Covid-Impfnachweisen aufgetaucht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 4K-Monitore & TVs günstiger (u. a. 50" QLED 2021 749€) • Seagate Exos 18TB 319€ • Alternate-Deals (u. a. Asus B550-Plus Mainboard 118€) • Neues Xiaomi 11T 256GB 549,90€ • Ergotron LX Desk Mount Monitorhalterung 124,90€ • Speicherprodukte von Sandisk & WD [Werbung]
    •  /