Abo
  • Services:

Red Hat wächst profitabel

Gewinn legt im Jahresvergleich um 225 Prozent zu

Red Hat konnte im zweiten Quartal seines Geschäftsjahres 2005 seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 60 Prozent auf 46,3 Millionen US-Dollar steigern. Dies entspricht einem Plus von 11 Prozent gegenüber dem ersten Quartal 2005.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei erwirtschaftete Red Hat einen Gewinn von 11,8 Millionen US-Dollar, was im Jahresvergleich einer Steigerung um 225 Prozent entspricht. Im Vergleich mit dem ersten Quartal liegt das Plus bei 8 Prozent.

Red Hat erzielte dabei einen Cash-Flow von 30,8 Millionen US-Dollar und beendete das Quartal mit einem liquiden Vermögen von 997,7 Millionen US-Dollar. Dabei zählt Red Hat mittlerweile 144.000 Abonnenten für sein Red Hat Enterprise Linux.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

jensemann 21. Sep 2004

@golem.de: das wollte ich doch nur hören:-)) PS: Gibt es was neues von v. Gravenreuth und...

JI (Golem.de) 21. Sep 2004

Stimmt, es ist natürlich das erste Quartal 2005! ... jens

jensemann 21. Sep 2004

Hi, dann würden sie aber nicht das 2. Quartal 2005 mit dem ersten von 2004 vergleichen!

Magic 21. Sep 2004

Das kann durchaus sein, da Geschäftsjahre nicht am 31.12. enden.

jensemann 21. Sep 2004

Huch, Redhat ist allen ein Jahr voraus, die haben schon 2005:-))


Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /