Abo
  • Services:
Anzeige

VMware ACE soll Unternehmensnetzwerke sicherer machen

Bequeme Verteilung vorkonfigurierter Systeme auf Desktop-Systeme

VMware nutzt die Virtualisierungstechnik von VMware in dem kommenden Produkt ACE, um besonders IT-Administratoren in Unternehmen einen bequemen Weg anzubieten und vollständig vorkonfigurierte Systeme für die Mitarbeiter bereitstellen zu können. Damit soll auch die Sicherheit im Unternehmensnetzwerk verbessert werden, da Kopierschutz- und Verschlüsselungsverfahren integriert sind.

VMware ACE läuft oberhalb der Betriebssystemebene als eigenständiger PC. Darin können dann von zentraler Stelle aus die notwendigen Applikationen vorinstalliert und Sicherheitseinstellungen vorgenommen werden. Durch entsprechende Einstellungen soll sich eine Änderung der Konfiguration verhindern lassen, so dass der Administrator von einer geschützten Umgebung ausgehen kann, mit der ein Mitarbeiter das Firmennetzwerk nutzt.

Anzeige

Mit Kopierschutzverfahren soll zudem das unberechtigte Kopieren von Unternehmensdaten wirksam unterbunden werden können. Mit eingebauten Verschlüsselungsroutinen werden zudem vertrauliche Firmendaten automatisch kodiert und so vor missbräuchlicher Nutzung geschützt.

Derzeit befindet sich VMware ACE im Beta-Test, der noch bis Ende des Jahres dauern soll. Die fertige Version ist dann für Ende 2004 geplant; Preise nannte der Hersteller noch nicht.


eye home zur Startseite
erte 10. Jun 2005

Ich würde erst testen, dann eine Meinung schreiben. Was nützt es mir wenn Du denkst es...

Roman 16. Dez 2004

Ich habe VMware ACE getestet. "Abgespeckter ESX Server" ist es nicht, denn ACE wird unter...

Johnny Cache 20. Sep 2004

Im Prinzip klingt das nach einem hochgradig abgespeckten ESX-Server. Leider kenne ich die...

mag 20. Sep 2004

da wmware workstation eine fantastische performance hat, gehe ich davon aus, das das ein...

alem 20. Sep 2004

und wie siehts mit der performance aus? glabue nicht das das besonders toll wird.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Music & Sales GmbH, St. Wendel
  2. ESCHA GmbH & Co. KG, Halver
  3. Allianz Deutschland AG, München, Stuttgart
  4. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 199€
  2. 12,99€
  3. 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. GPD Pocket im Test

    Winziger Laptop für Wenigtipper

  2. Neue WLAN-Treiber

    Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen

  3. Kabel-Radio

    Sachsen will auch schnelle UKW-Abschaltung im Kabel

  4. To Be Honest

    Facebook kauft Wahrheits-App

  5. Lüfter

    Noctua kann auch in Schwarz

  6. Microsoft

    Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

  7. Windows 10

    Microsoft zeigt Fluent Design im Detailvideo

  8. Bungie

    Letzte Infos vor dem Start der PC-Fassung von Destiny 2

  9. Ubiquiti Amplifi und Unifi

    Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht

  10. Samyang

    Lichtstarkes Weitwinkelobjektiv für Sonys FE-Kameras



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

  1. Re: Teslas Erfolg

    Trollversteher | 12:56

  2. Re: Hab einen mit Linux bestellt.

    MozartInAGoKart | 12:55

  3. Re: Mehr Anschlüsse als ein MacBook

    AllDayPiano | 12:55

  4. Re: 900 Tonnen bei 100$ pro Tonne?

    olleIcke | 12:55

  5. Re: Verschiedene Stahlsorten

    Andy Cirys | 12:53


  1. 11:59

  2. 11:54

  3. 11:50

  4. 11:41

  5. 11:10

  6. 10:42

  7. 10:39

  8. 10:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel