Abo
  • Services:

World of Warcraft von Tornado getroffen

Beta-Test wegen Wasser in Servern unterbrochen. Und: Diskussion um EU-Spieler

Der Beta-Test des von Blizzard entwickelten Online-Rollenspiels musste über das Wochenende unterbrochen werden: Das Datencenter in Virginia, in dem die WoW-Server stehen, wurde am vergangenen Freitag von einem Tornado beschädigt - auch einige WoW-Server soll es erwischt haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Im offiziellen WoW-Forum informierte Blizzard über den Zwischenfall: Nachdem das Datencenter von dem Tornado in Mitleidenschaft gezogen wurde und Wasser in die Server-Räume eingedrungen sei, habe man die WoW-Server vorsichtshalber heruntergefahren und ein Team zur Inspektion gesendet. Dabei sei herausgekommen, dass auch einige Blizzard-Server Wasser abbekommen haben. Blizzards Entwickler sitzen in Irvine, Kalifornien, und waren deshalb nicht betroffen.

Getroffenes Datencenter (Foto: Blizzard)
Getroffenes Datencenter (Foto: Blizzard)
Inhalt:
  1. World of Warcraft von Tornado getroffen
  2. World of Warcraft von Tornado getroffen

Den WoW-Beta-Testern empfahl Blizzard, sich über das Wochenende mit anderen Dingen zu beschäftigen und nicht auf das Hochfahren der Server zu warten. Am Sonntag teilte Blizzard mit, dass es zwar wieder genügend Strom im Datencenter gebe, aber die Hardware noch nicht trocken genug für erste Funktionstests und die erneute Inbetriebnahme war. "Der US-Betatest von World of War Craft wird noch bis zum Ende des Sonntags bis hinein in den Montag und vermutlich darüber hinaus offline bleiben. Sobald wir abschätzen können, wann wir den Betrieb wieder aufnehmen können, werden wir hier informieren", hieß es dazu auf der offiziellen Website zum Online-Rollenspiel.

World of Warcraft von Tornado getroffen 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  3. 38,99€
  4. 14,99€

KriKoVa 27. Sep 2004

Lost Vikings RuLeZ! mfg

kressevadder 21. Sep 2004

Panikmacher ;-)

Fenris 21. Sep 2004

Wozu? Das bekommen die Leute in Virginia doch gerade hautnah zu spüren. Wozu soll man...

Steinster UAC 21. Sep 2004

Erklären Sie das doch mal den Spaniern und New Yorkern.

groteske 21. Sep 2004

Das kommt davon wenn man die Umwelt weiter im Rekordtempo zerstört und sogar gegen...


Folgen Sie uns
       


HP Z2 Mini Workstation - Test

Die Z2 Mini Workstation G3 kann uns im Test überzeugen - und das nicht als sehr schnelle Maschine, sondern als gut durchdachtes Gesamtkonzept.

HP Z2 Mini Workstation - Test Video aufrufen
Google I/O 2018: Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler
Google I/O 2018
Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler

Google I/O 2018 Die Google I/O präsentiert sich erneut als Messe für Entwickler und weniger für konventionelle Nutzer. Die Änderungen bei Maps, Google Lens oder News sind zwar nett, spannend wird es aber mit Linux-Apps auf Chromebooks.
Eine Analyse von Tobias Költzsch, Ingo Pakalski und Sebastian Grüner

  1. Google Android P trennt stärker zwischen Privat und Arbeit
  2. Smartwatch Zweite Vorschau von Wear OS bringt neuen Akkusparmodus
  3. Augmented Reality Google unterstützt mit ARCore künftig auch iOS

Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


      •  /