Abo
  • IT-Karriere:

Erste Musik-CD als Creative Commons

Wired plant freie CD unter anderem mit den Beastie Boys

Bislang versucht die Musikindustrie vor allem mit rechtlichen Mitteln, die Nutzung von Tauschbörsen einzudämmen, doch einige Künstler wollen dem nun etwas entgegensetzen. Das US-Magazin Wired plant eine Musik-CD unter einer Creative-Commons-Lizenz mit Titeln von Künstlern wie den Beastie Boys oder David Byrne, berichtet das Wall Street Journal.

Artikel veröffentlicht am ,

Die CD mit 16 Songs soll Titel von Künstlern enthalten, die mitunter zugleich bei Majors unter Vertrag stehen, die gegen das Kopieren und Tauschen von Musik vorgehen. Da die Titel auf der CD "The Wired CD: Rip. Sample. Mash. Share." aber als Creative Commons angeboten werden, soll ein Tauschen, Kopieren und vor allem auch Remixen möglich sein.

Rund 750.000 Kopien der CD will Wired verteilen, die ersten mit der November-Ausgabe des Heftes. Aber auch auf Konzerten soll die CD zu haben sein. Mit dabei sind neben bekannten Größen wie den Beastie Boys oder David Byrne auch bislang eher unbekannte Künstler.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-91%) 5,25€
  2. 8,99€
  3. 2,22€

wiki 03. Okt 2006

Geheimtip immer bekannter! ihr kennt sicher alle die CC lizenzen. die weitaus ältere...

firedancer 24. Mär 2005

Jetzt darf ich aber mal lachen, oder? Mann! Du hast noch nicht mal das Inhaltsverzeichnis...

anog 07. Okt 2004

der musiker soll seine musik ja nicht verschenken. es geht hier vor allem um das...

Lachdanan 21. Sep 2004

...weil auf der CD natürlich mal wieder vor allem unbekannte Künstler drauf sind...

sparamleben 21. Sep 2004

ja, kenne ich auch einen. ein super schlagzeuger. der macht eigentlich indie, aber um...


Folgen Sie uns
       


AMD stellt Navi-Grafikkarten vor

Die neuen GPUs sollen deutlich effizienter und leistungsstärker sein und ab Juli 2019 verfügbar sein.

AMD stellt Navi-Grafikkarten vor Video aufrufen
Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    DIN 2137-T2-Layout ausprobiert: Die Tastatur mit dem großen ß
    DIN 2137-T2-Layout ausprobiert
    Die Tastatur mit dem großen ß

    Das ẞ ist schon lange erlaubt, aber nur schwer zu finden. Europatastaturen sollen das erleichtern, sind aber ebenfalls nur schwer zu finden. Wir haben ein Modell von Cherry ausprobiert - und noch viele weitere Sonderzeichen entdeckt.
    Von Andreas Sebayang und Tobias Költzsch

    1. Butterfly 3 Apple entschuldigt sich für Problem-Tastatur
    2. Sicherheitslücke Funktastatur nimmt Befehle von Angreifern entgegen
    3. Azio Retro Classic im Test Außergewöhnlicher Tastatur-Koloss aus Kupfer und Leder

    Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
    Vernetztes Fahren
    Wer hat uns verraten? Autodaten

    An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
    2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
    3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

      •  /