Matrix Online auf 2005 verschoben

Online-Rollenspiel soll zeitgleich in USA und Europa starten

Eigentlich solle das im Matrix-Universum angesiedelte Online-Rollenspiel Matrix Online schon im November 2004 in den USA starten. Nun wurde die Veröffentlichung auf Anfang 2005 verschoben - im November startet dafür eine geschlossene Beta-Phase.

Artikel veröffentlicht am ,

The Matrix Online
The Matrix Online
Sega und Warner Bros. Interactive Entertainment haben sich entschlossen, Matrix Online vom November 2004 auf den Januar 2005 zu verschieben, um eine gleichzeitige Veröffentlichung in den USA und in Europa zu erzielen. Bei der starken Konkurrenz im Online-Rollenspiel-Markt, dem schon so einige Projekte zum Opfer gefallen sind, will man offenbar durch den synchronen USA- und Europa-Start mehr Medienrummel und somit auch mehr potenzielle Kunden erreichen.

Stellenmarkt
  1. IT Application Manager - SAP SuccessFactors (m/w/x)
    ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG, Mülheim
  2. Business Analyst (m/w/d)
    Sollers Consulting GmbH, Köln
Detailsuche

Um nicht in der Zeit bis zum offiziellen Start des Spiels Kunden an die konkurrierenden Online-Rollenspiele zu verlieren, hat nun die Vorbestellungsphase begonnen. Spieler, die Matrix Online bereits jetzt kaufen, können am geschlossenen Beta-Test teilnehmen, der am 18. November 2004 starten soll. Zudem sollen sie drei Tage früher ins fertige Spiel dürfen und bekommen damit einen kleinen Vorsprung für die Charakter-Entwicklung, die Gilden-Gründung und die Strategie-Planung. Darüber hinaus versprechen Sega und Warner Bros den Vorbestellern, dass ihre Charaktere von Hause aus eine erweiterte "Hyper-Jump-Fähigkeit" erhalten, die andere Spieler sich nach dem offiziellen Spielstart erst erarbeiten müssen.

Die Vorbesteller-Beta soll bereits die volle Mechanik und Möglichkeiten des fertigen Spiels besitzen, allerdings wird die Hintergrundgeschichte erst mit dem Start im Januar 2005 eingeführt. Spieler sollen sowohl Menschen - Matrix-Bewohner oder im Exil lebende - als auch Maschinen verkörpern können. Die Entwickler versprechen ein ausgefeilteres Kampfsystem als bei anderen Online-Rollenspielen. Zudem sollen auch genügend nicht kämpferische Aktivitäten geboten werden, z.B. können Spieler sich als "Code-Entwickler" verdingen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Memphis 30. Sep 2004

Verstehe das richtig,das wenn ich das Spiel jetzt zb.bei Amazon bestelle,ich dann die...

Hotohori 21. Sep 2004

Nunja, ich finde bei nem MMORPG sieht die Sache etwas anders aus, ein MMORPG ist um ein...

Hans W. Urst 20. Sep 2004

Oder Duke Nukem Forerver :-P

&#1571... 20. Sep 2004

Mal schauen ob es noch vor Half-Life rauskommt ;-))



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Klimaforscher
Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle

Mit der Entnahme von CO2 in den nächsten Jahrzehnten netto auf null Emissionen zu kommen, klingt nach einer guten Idee. Ist es aber nicht, sagen Klimaforscher.
Von James Dyke, Robert Watson und Wolfgang Knorr

Klimaforscher: Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle
Artikel
  1. Beats, E-Rezept, Vivobooks: Noch mehr neue Kopfhörer von Apple geplant
    Beats, E-Rezept, Vivobooks
    Noch mehr neue Kopfhörer von Apple geplant

    Sonst noch was? Was am 19. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Kalter Krieg 2.0?: Die Aufregung um Chinas angebliche Hyperschallwaffe
    Kalter Krieg 2.0?
    Die Aufregung um Chinas angebliche Hyperschallwaffe

    Die Volksrepublik China soll eine Hyperschallwaffe getestet haben. China dementiert die Vorwürfe aber und sagt, es wäre ein Raumschiff gewesen.
    Eine Analyse von Patrick Klapetz

  3. M1 Pro/Max: Dieses Apple Silicon ist gigantisch
    M1 Pro/Max
    Dieses Apple Silicon ist gigantisch

    Egal ob AMD-, Intel- oder Nvidia-Hardware: Mit dem M1 Pro und dem M1 Max schickt sich Apple an, die versammelte Konkurrenz zu düpieren.
    Eine Analyse von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 16% auf SSDs & RAM von Adata & bis zu 30% auf Alternate • 3 Spiele für 49€: PC, PS5 uvm. • Switch OLED 369,99€ • 6 Blu-rays für 40€ • MSI 27" Curved WQHD 165Hz HDR 479€ • Chromebooks zu Bestpreisen • Alternate (u. a. Team Group PCIe-4.0-SSD 1TB 152,90€) [Werbung]
    •  /