• IT-Karriere:
  • Services:

Half-Life 2 fertig?

Release Candidate ging zum Testen an den Publisher

Wie Valve-Gründer und Half-Life-2-Programmierer Gabe Newell im H2Fallout.com-Forum offiziell bekannt gab, ist am 16. September 2004 der Release Candidate des mehrfach verspäteten 3D-Shooters an den Publisher Vivendi Universal (VU) Games gegangen. Es dürfte nun also nicht mehr lange dauern - ob es aber Half-Life 2 noch im September in den Handel schafft, muss langsam bezweifelt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Schließlich muss VU Games den Release Candidate des Spiels noch testen - erst wenn der Publisher zufrieden mit dem Ergebnis ist, wird eine Gold-Master ins Presswerk gesendet. Vermutlich wird es noch eine bis zwei Wochen dauern, bis es soweit ist. Die Echtheit von Gabe Newells Forumsbeitrag wurde übrigens bereits seitens Valve bestätigt, Half-Life-2-Fans müssen also keine Sorgen haben, wieder veräppelt worden zu sein.

Unterdessen berichten Half-Life-2-Fansites, dass Valve mit der Online-Distribution über den eigenen Download-Service Steam solange warten werde, bis das Spiel auch im Handel erhältlich ist. Auf Steam selbst ist dazu bisher nichts zu lesen, die dritte Pre-Loading-Phase des Spiels wurde dort am 10. September eingeleitet. Damit müsste Steam-Nutzern nun schon der Großteil der Daten auf die Platte gespielt worden sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 33€ (Bestpreis!)

ThadMiller 21. Okt 2004

Probleme haben die Leute... da möchte man echt tauschen. gruß Thad der höchstend das...

newforms 21. Okt 2004

Plaque ist Zahnbelag; wenn ich lese, dass jemand "es funzt nimma" schreibt, bekomme ich...

Kinderschreck 03. Okt 2004

Wenn alle unter 18 Jahren (oder ähnlichen Niveaus) aus diesem Forum verbannt werden...

NooN 29. Sep 2004

na das leben ist zwar ein scheiss spiel, aber die grafik ist der hammer. PS: zu dem...

ThadMiller 23. Sep 2004

f.... dich A.........


Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020)

Das Zephyrus G14 von Asus ist ein Gaming-Notebook, das nicht nur gute Hardware bietet, sondern ein zusätzliches LED-Display auf der Vorderseite. Darauf können Nutzer eigene Schriftzüge, Logos oder Animationen anzeigen lassen.

Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Buglas: Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser
Buglas
Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser

Mehr Datenupload und Zunahme der Sprachtelefonie bringe die Netze unter Druck. FTTB/H-Betreiber bleiben gelassen.
Eine Exklusivmeldung von Achim Sawall

  1. PEPP-PT Neuer Standard für Corona-Warnungen vorgestellt
  2. Coronavirus Covid-19-App der Telekom prüft Zertifikate nicht
  3. Corona Lidl Connect setzt Drosselung herauf

Indiegames-Rundschau: Einmal durchspielen in 400 Tagen
Indiegames-Rundschau
Einmal durchspielen in 400 Tagen

Im Indiegame The Longing warten wir 400 Tage in Echtzeit, in Broken Lines kämpfen wir im Zweiten Weltkrieg und Avorion schickt uns ins Universum.
Von Rainer Sigl

  1. A Maze Berliner Indiegames-Festival sucht Unterstützer
  2. Spielebranche Überleben in der Indiepocalypse
  3. Ancestors im Test Die Evolution als Affenzirkus

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. Coronavirus Funktion zur Netflix-Drosselung war längst geplant
  2. Coronakrise China will Elektroautoquote vorübergehend lockern
  3. Corona-Krise Palantir könnte Pandemie-Daten in Europa auswerten

    •  /