• IT-Karriere:
  • Services:

Amazons Metasuchmaschine A9 offiziell gestartet

Einige A9-Funktionen nur mit Toolbar für Internet Explorer nutzbar

Mit der Metasuchmaschine A9 steigt das Online-Warenhaus Amazon in den Markt der Suchmaschinen ein und vereint verschiedene Suchmaschinen unter einer Oberfläche. Mit aufgebohrten Funktionen will der Online-Händler die Suche im Internet erleichtern und komfortabler machen, um Suchmaschinennutzer an das eigene Angebot zu binden. Dafür sollen aber auch personalisierte Dienste sorgen.

Artikel veröffentlicht am ,

A9.com
A9.com
Bereits im April 2004 ging eine Vorabversion der Suchseite A9 an den Start, die bereits einen Eindruck der Funktionen vermittelte. Dabei nutzt A9 den Suchindex von Google, Google Images, der Filmdatenbank Internet Movie Database, kurz imdb, und das GuruNet, das Lexikonartikel zu verschiedenen Themen bereitstellt. Außerdem kann mit A9 der Buchbestand von Amazon.com im Volltext durchsucht werden, was jedoch nur für englischsprachige Literatur gilt. Insgesamt modifizierte Amazon die inhaltliche Aufbereitung, so dass sich die Ergebnisse der verschiedenen Suchbereiche auf einer Seite in Spalten nebeneinander anzeigen lassen. Zu einzelnen Suchergebnissen gibt die Amazon-Tochter Alexa über den Button "Site Info" weitere Informationen zu einer Webseite.

Stellenmarkt
  1. Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G., Stuttgart
  2. Deutsche Bahn AG, Frankfurt

A9-Toolbar
A9-Toolbar
A9 listet in der Standardeinstellung die Ergebnisseite mit den Google-Resultaten und die Suchergebnisse von Google Images nebeneinander. Mit einem Mausklick reicht man die eingegebene Suchanfrage an die imdb, an GuruNet oder an die Amazon-Buchsuche weiter und erhält die Ergebnisse. Generell setzt Amazon bei A9 auf Personalisierung, so kann man sich bei A9 mit einer kostenlos erhältlichen Amazon-Kennung anmelden, so dass automatisch ein Suchverlauf angelegt wird. Auf Basis dieser Informationen schlägt die Metasuchmaschine für den Nutzer möglicherweise interessante Webseiten vor, wie man es etwa vom Amazon-Einkauf kennt.

A9-Toolbar
A9-Toolbar
Amazon bietet für den Internet Explorer eine A9-Toolbar an, wodurch weitere Funktionen nach der Installation bereitstehen. So können darüber Lesezeichen angelegt oder Notizen zu einzelnen Webseiten in A9 verwaltet werden. Alle diese Einträge können dann über die Amazon-Suche durchforstet werden. Über Skins und eine Veränderung der Schrifttype lässt sich zudem das Erscheinungsbild von A9 verändern.

Auf der Amazon.com-Webseite ist das Angebot von A9 bereits in die Homepage integriert und kann alternativ von dort aufgerufen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 7,50€
  2. 9,49€
  3. 21,99€
  4. 69,99€ (Release am 10. April)

Johnny Cache 20. Sep 2004

Gar nicht übel... die Darstellung der Ergebnisse finde ich höchst ansprechend.

Zoe 20. Sep 2004

Und wenn man Firefox benutzt und Thumbnails der Suchergebnisse/Websites haben will...


Folgen Sie uns
       


Wo steige ich in Star Citizen ein? - Tutorialvideo

Der Start in Star Citizen ist nicht für jeden Menschen einfach: Golem.de erklärt im Video, wo Neulinge anfangen können, was diese bereits erwartet und verrät ein paar Tipps zur Weltraumsimulation.

Wo steige ich in Star Citizen ein? - Tutorialvideo Video aufrufen
Elektromobilität: Ein Besuch im tschechischen Grünheide
Elektromobilität
Ein Besuch im tschechischen Grünheide

Der Autohersteller Hyundai fertigt einen Teil seiner Kona Elektros jetzt in der EU. Im tschechischen Nošovice rollen pro Jahr bis zu 35.000 Elektroautos vom Band - sollte es keine Corona-bedingten Unterbrechungen geben. Ein Werksbesuch.
Von Dirk Kunde

  1. Crossover-Elektroauto Model Y fährt effizienter als Model 3
  2. Wohnungseigentumsgesetz Regierung beschließt Anspruch auf private Ladestelle
  3. Plugin-Hybride BMW setzt Anreize für höhere Stromerquote

Autorennen: Rennsportler fahren im Homeoffice
Autorennen
Rennsportler fahren im Homeoffice

Formel 1? Gestrichen. DTM? Gestrichen. Formel E? Gestrichen. Jetzt treten die Rennprofis gegen die besten Onlinefahrer der Welt an.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. E-Sport Die Formel 1 geht online weiter
  2. Lvl Von der Donnerkuppel bis zum perfekten Burger
  3. E-Sport Gran-Turismo-Champion gewinnt auch echte Rennserie

Microsoft Teams im Alltag: Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten
Microsoft Teams im Alltag
Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten

Wir verwenden Microsofts Chat-Dienst Teams seit vielen Monaten in der Redaktion. Im Alltag zeigen sich so viele Probleme, dass es eigentlich eine Belohnung für alle geben müsste, die das Produkt verwenden.
Von Ingo Pakalski

  1. Adobe-Fontbibliothek Font-Sicherheitslücke in Windows ohne Fix
  2. Microsoft Trailer zeigt neues Design von Windows 10
  3. Unternehmens-Chat Microsoft verbessert Teams

    •  /