Abo
  • Services:
Anzeige

Wettbewerb: Originellste Open-Source-Software gesucht

Open Source Jahrbuch 2005 soll Quelltext enthalten

Derzeit arbeiten Studenten der TU Berlin am "Open Source Jahrbuch 2005", das pünktlich zur CeBIT 2005 in Hannover präsentiert werden soll. Erstmals veranstaltet die Redaktion in diesem Jahr zudem einen Hacker-Wettbewerb für das neue Jahrbuch.

Neben aktuellen Erfahrungsberichten soll das Open Source Jahrbuch akademische Aufsätze aus verschiedenen Themenbereichen wie Ökonomie, Recht und Politik enthalten. Daneben werden auch Themen wie Open Content und Open Innovation behandelt.

Angeregt durch einen Besucher bei der diesjährigen CeBIT veranstaltet die Redaktion in diesem Jahr einen Hacker-Wettbewerb für das neue Jahrbuch. Der beste Code soll im Buch abgedruckt werden, der Sieger erhält als kleines Dankeschön das Open Source Jahrbuch 2004 und 2005.

Anzeige

Damit ein Programm an der Abstimmung teilnehmen kann, muss es unter einer Open-Source-Lizenz stehen und sich auf Linux, Windows oder MacOSX mit Open-Source-Tools kompilieren lassen. Der Quelltext darf dabei 500 Zeilen von je 80 Zeichen nicht überschreiten. Zudem sollte der Code sehr gut lesbar, hinreichend kommentiert und gut dokumentiert sein. Von Online-Pong-Spielen oder "OpenGotchis" bis hin zu kreativen GIMP-Plug-Ins oder Systemtools in Perl ist alles erlaubt.

Der Gewinner wird in einer öffentlichen Abstimmung ermittelt. Einsendungen sollten bis zum 15. Oktober 2004 per E-Mail an winner@ig.cs.tu-berlin.de gesendet werden. Das Open Source Jahrbuch wird unter think-ahead.org auch zum kostenlosen Download angeboten.


eye home zur Startseite
Raim 23. Sep 2004

Wenn du mir verrätst, wie du Linux unter 500 Zeilen bekommst? ;-)

heizer 23. Sep 2004

no text

Raim 22. Sep 2004

Und da verschenkt IBM 170 iPod mini an Projekt-Admins, deren Projekt noch nicht nach PPC...

kukisch 22. Sep 2004

Guckt einfach bei www.sourceforge.net - hier sind doch fast alle Open Source...

Raim 21. Sep 2004

Windows-Software duch \r\n für Zeichenumbruch klar im Nachteil, weil ja \n unter Linux...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. astora GmbH & Co. KG, Kassel
  4. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 59,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 1,49€
  3. 1,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  2. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Lets-Player und andere Streamer

  3. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  4. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  5. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  6. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  7. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  8. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  9. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  10. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: Fuer mich als Linux-Gelegenheitsgamer...

    jose.ramirez | 22:42

  2. Re: Passwortsystem

    Apfelbrot | 22:41

  3. Re: Icon mit Zahl

    LinuxMcBook | 22:38

  4. Re: Früher war alles besser

    nomnomnom | 22:36

  5. Re: Schwierigkeit aufgeweicht

    Piyo | 22:35


  1. 18:04

  2. 17:49

  3. 16:30

  4. 16:01

  5. 15:54

  6. 14:54

  7. 14:42

  8. 14:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel