Abo
  • Services:
Anzeige

HP stellt 23-Zoll-Monitor HP f2304 im Breitbildformat vor

Mit Videoeingängen, Digital- und VGA-Eingang

Der neue 23-Zoll-LCD-Monitor von Hewlett-Packard, der HP f2304, besitzt ein 16:10-Breitbild-Format und kann so 1.920 x 1.200 Pixel darstellen. Die Reaktionszeit wird mit nur 16 Millisekunden angegeben.

Die Kontrastrate wird mit 500:1 und der Betrachtungswinkel mit 176 Grad angegeben. Die Bildschirmdiagonale des Gerätes liegt bei 54,4 Zentimetern. Für die Befestigung an einer Wand oder einem schwenkbaren Arm ist der Metallfuß des Monitors abnehmbar.

HP f2304
HP f2304

Das Gerät bietet erstaunlich viele Anschlussmöglichkeiten, wie einen VGA-Eingang, ein DVI-Interface sowie Component-, Composite- und einen S-Video-Eingang. Beim Anschluss zweier Signalquellen ist eine Picture-in-Picture-Funktion möglich.

Anzeige

Das Gerät kommt mit integrierten 5-Watt-Stereo-Lautsprechern auf den Markt und soll HDTV-1080/i/p-tauglich sein. Ein Tuner ist jedoch nicht eingebaut. Das Display misst ohne Fuß 42,8 x 64,2 x 19,7 cm und wiegt 10 Kilogramm.

Der platinblaue Monitor HP f2304 soll ab sofort für 1.699,- Euro im Handel erhältlich sein.

In dem amerikanischen technischen Datenblatt (pdf) zu dem dort ebenfalls erhältlichen Display wird von 25 Millisekunden gesprochen. Es ist allerdings nicht ungewöhnlich, dass im Laufe des Produktlebenszyklus der Geräte bei Verfügbarkeit auch bessere Panels eingebaut werden. Beim Kauf sollte man sich dennoch die technischen Eigenschaften zusichern lassen und ggf. ein Umtauschrecht vereinbaren.

Nachtrag vom 20. September 2004, 14:55 Uhr:
Der in Deuschland verkaufte HP f2304 soll definitiv 16 Millisekunden bieten, wie HP gegenüber Golem.de angab. Die US-Datenblätter sollen in den nächsten Tagen von 25 auf 16 ms geändert werden.


eye home zur Startseite
Phil de Wies 18. Jan 2005

...für nur 1399€. Dafür wohl ohne a) Bild in Bild und b) ohne Lautsprecher, wobei ich...

Angel 22. Sep 2004

Da kann ich mir ja auch gleich ne Roehre kaufen ;)

Angel 21. Sep 2004

Eigentlich wollte ich mein Cinema HD Display verkaufen (ist mir zu langsam) und mir...

RainMan 20. Sep 2004

Ich werd mein L2335 trotzdem nicht wieder hergeben ;-)

Sven 20. Sep 2004

Wie ist das im Vergleich zum L2335? Das ist ja z.Zt. der absolute Preisbrecher. Wenn HP...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Kroschke sign-international GmbH, Braunschweig
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. bielomatik Leuze GmbH & Co. KG, Neuffen
  4. Comline AG, Dortmund


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung 960 Evo 500 GB 229,90€, Evo 1 TB 429,00€)
  2. (u. a. AOC AG271QG LED-Monitor 599,00€, Asus ROG Swift PG348Q 999,00€)
  3. (u. a. Cooler Master 500W 34,99€, 600W 44,99€, Sharkoon TG5 59,90€)

Folgen Sie uns
       


  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Sind 1000 Euro nicht zu teuer?

    atikalz | 23:37

  2. Der schwarze Peter

    Verlusti | 23:35

  3. Re: Hier weden Themen vermischt

    atikalz | 23:32

  4. Re: Oh the irony....

    ino-fb | 23:32

  5. Re: Ist es des Anbieters Pflicht?

    raskani | 23:28


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel