Abo
  • Services:
Anzeige

Sony BMG Music Entertainment Deutschland verlässt Berlin

Deutschland-Chef geht wegen Standortwechsel

Die Deutschland-Zentrale des kürzlich aus den Plattenfirmen Sony Music und Bertelsmann Music Group (BMG) fusionierten Musikkonzerns Sony-BMG wird nicht in Berlin, sondern in München angesiedelt. Dies ist für den Chef von Sony Music Deutschland nach eigenen Angaben sein Kündigungsgrund.

"Sony-Music verlässt Berlin", bestätigte Balthasar Schramm, Deutschland-Chef von Sony Music, dem "Tagesspiegel am Sonntag". "Das ist eine schlechte Nachricht für die Stadt, für Sony-BMG und für die deutsche Musikwirtschaft", sagte Schramm. Er habe sich schon früh für Berlin als Deutschland-Standort stark gemacht. Die Stadt sei wirtschaftlich und kulturell die bessere Wahl.

Anzeige

"Für einen Umzug nach München stehe ich nicht zur Verfügung", sagte er. Dies treffe wohl auch auf viele der rund 230 Mitarbeiter des Unternehmens zu. Schramm selbst verlässt das Unternehmen. "Ich werde künftig nicht mehr für Sony-Music tätig sein", sagte er dem Tagesspiegel.

Das Joint Venture Sony BMG Music Entertainment der beiden Muttergesellschaften hat seinen Hauptsitz in New York. Bertelsmann und die Sony Corporation of America halten jeweils 50 Prozent an Sony BMG Music Entertainment.

Nachtrag vom 20. September 2004, 14:40 Uhr:
Bertelsmann teilte unterdessen mit, dass Sony BMG unabhängig von der zukünftigen Struktur sowohl in Berlin als auch in München präsent sein werde.


eye home zur Startseite
Sabine Amter 20. Apr 2005

Recht hat lilli mit ihrem Beitrag. Ich habe durch Zufall leider erst heute diese Seite...

gu-gnu 22. Sep 2004

Sony is, soweit ich weiß nicht deutsch. Deswegen hat der Deutschland-Chef auch nüscht zu...

schnösel 21. Sep 2004

Wie auch immer sich die "Herren" entscheiden, künstlerisches Schaffen in Vergangenheit...

Fenris 20. Sep 2004

Hab grad mal auf der Karte geschaut - also wenn der Chef wirklich vom Sony-Center in die...

Fenris 20. Sep 2004

Sind die nicht in dem Gebäude wo auch Mannesmann D2 (Vodafone) drin ist/war und Oracle...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Gerlingen-Schillerhöhe
  2. WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG, Klingenberg
  3. Continental Aktiengesellschaft, Regensburg
  4. Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG, Unterföhring bei München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 139,00€
  2. ab 649,90€
  3. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Smarter

    Katastrophen-App kann ohne Mobilfunknetz kommunizieren

  2. Statt Docker und Kubernetes

    Facebook braucht Tupperware für seine Container

  3. Windows 10 Version 1709 im Kurztest

    Ein bisschen Kontaktpflege

  4. Powerline Advanced

    Devolo bringt DLAN-Adapter mit zwei Ports und Steckdose

  5. CSE

    Kanadas Geheimdienst verschlüsselt Malware mit RC4

  6. DUHK-Angriff

    Vermurkster Zufallszahlengenerator mit Zertifizierung

  7. Coda

    Office-365-Alternative kommt ohne "Schiffe versenken" aus

  8. Bethesda

    Wolfenstein 2 benötigt leistungsstarke PC-Hardware

  9. Radeon Software 17.10.2

    AMD-Treiber beschleunigt Destiny 2 um 50 Prozent

  10. Cray und Microsoft

    Supercomputer in der Azure-Cloud mieten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Krack-Angriff AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline
  2. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  3. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Gran Turismo Sport im Test: Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser
Gran Turismo Sport im Test
Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser

  1. 3 Ergänzungen bzw. Erwähnungen

    spambox | 13:53

  2. Re: minimum i7 = denuvo?

    quineloe | 13:50

  3. Re: Das Problem waren die Macher selbst

    Potrimpo | 13:49

  4. Also 200 Meter weit kann ich auch Brüllen

    ckerazor | 13:47

  5. Re: Gibt's das nicht schon?

    M.P. | 13:47


  1. 13:13

  2. 13:12

  3. 12:01

  4. 11:36

  5. 11:13

  6. 10:48

  7. 10:45

  8. 10:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel