Abo
  • Services:
Anzeige

Fotos und Details zu Oakleys MP3-Player-Sonnenbrille

MP3-Player-Sonnenbrille Thump in sieben Farben und zwei Speichergrößen

Zu der von Oakley bereits im Juli 2004 angekündigten Sonnenbrille "Thump" mit integriertem MP3-Player liegen nun weitere Einzelheiten vor und es gibt reichhaltiges Bildmaterial, um sich einen Eindruck von der Realisierung einer solchen Kombination machen zu können. Insgesamt soll die Oakley-Sonnenbrille in sieben Farbvariationen sowie zwei Speicher-Ausbaustufen Ende 2004 auf den Markt kommen.

Thump mit 256 MByte
Thump mit 256 MByte
Durch die Kombination von Brillengehäuse und MP3-Player baumeln keine lästigen Kabel umher, da die Ohrhörer sich direkt an den Brillenbügeln befinden. Die verstellbaren Ohrhörer sollen sich an unterschiedliche Kopfformen anpassen lassen, um einen optimalen Tragekomfort zu gewährleisten. Will man sich akustisch nicht komplett von der Außenwelt abschotten, können die Ohrhörer von Hörorganen weggedreht werden.

Anzeige

Thump mit 128 MByte
Thump mit 128 MByte
An den Oberseiten der Brillenbügel befinden sich insgesamt fünf Bedienknöpfe, um die Lautstärke zu regeln, Titel vor- oder zurückzuspringen sowie die Wiedergabe zu starten, zu pausieren oder zu beenden. Damit man die kostbare, 52 Gramm wiegende Sonnenbrille nicht sofort abnehmen und auf die Musikberieselung verzichten muss, falls sich der Himmel mal bezieht oder man Innenräume betritt, lassen sich die Sonnengläser nach oben klappen.

Thump
Thump
An Musikformaten unterstützt der Player MP3, WMA sowie WAV, die per USB-2.0-Schnittstelle auf die 172 x 55 x 160 mm messende Sonnenbrille übertragen werden. Je nach Ausführung stecken 128 MByte oder 256 MByte Speicher in dem Player. Ein integrierter Lithium-Ionen-Akku soll eine kontinuierliche Musikwiedergabe von bis zu sechs Stunden ermöglichen; das Aufladen des Akkus dauert per USB etwa drei Stunden.

In den USA will Oakley die MP3-Player-Sonnenbrille "Thump" Ende 2004 in insgesamt sieben verschiedenen Farben auf den Markt bringen - allerdings ist der Spaß nicht gerade billig. So kostet das Modell mit 128 MByte Speicher 395,- US-Dollar und ist in drei Farben zu haben. In den Modellen mit den übrigen vier Farben stecken 256 MByte Speicher, wofür Oakley jeweils stolze 495,- US-Dollar verlangt.


eye home zur Startseite
Gerd 17. Jan 2005

die Thump gibt's in schon in Deutschland. Z.B. bei www.finish-line.de /Gerd

Larsen 14. Okt 2004

Die Euro-Preise sind hier zu finden: www.brillenladen.de

deto 20. Sep 2004

Also irgendwie sah das bei Mission:Impossible II schon mal besser aus und vor allem nicht...

bodybag 20. Sep 2004

jaa das wärs. darauf warte ich schon lange... da wären die einsatzmöglichkeiten riesig...

bodybag 20. Sep 2004

du meint vanish oxy action?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Hamburg
  2. M&C TechGroup Germany GmbH, Ratingen
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. über Nash direct GmbH, Ulm


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Resident Evil: Vendetta 14,99€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 8,29€ und...
  2. 1 Monat für 1€

Folgen Sie uns
       


  1. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  2. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  3. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  4. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen

  5. Gran Turismo Sport im Test

    Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser

  6. Breitbandausbau

    Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

  7. Elektroauto

    Tesla Model S brennt auf österreichischer Autobahn aus

  8. Ubuntu 17.10 im Test

    Unity ist tot, lange lebe Unity!

  9. Asus Rog GL503 und GL703

    Auf 15 und 17 Zoll für vergleichsweise wenig Geld spielen

  10. Swisscom

    Einsatz von NG.fast bringt bis zu 5 GBit/s



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Sehr Kompakte Beschreibung

    M.P. | 16:56

  2. Re: Und ich kriege noch nicht einmal die...

    Dwalinn | 16:52

  3. Re: Ist das relevant? Wir haben jedes Jahr 15000...

    lemmer | 16:52

  4. Re: Sinn?

    gaym0r | 16:52

  5. Re: Swarm Computing Status: x

    HTS | 16:51


  1. 17:05

  2. 15:42

  3. 15:27

  4. 15:12

  5. 15:00

  6. 13:49

  7. 12:25

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel