Abo
  • Services:
Anzeige

Macromedia bringt Studentenversion von Studio MX 2004

Studentenversion von Studio MX 2004 für nicht kommerziellen Einsatz

Ab dem 1. Oktober 2004 will Macromedia die Programmsammlung Studio MX 2004 zu einem reduzierten Preis von 99,- Euro an Lehrkräfte, Schüler und Studenten abgeben. Das Programmpaket besteht aus den Macromedia-Produkten Dreamweaver MX 2004, Fireworks MX 2004 und Flash MX 2004 sowie Freehand MX.

Die Studentenversion von Studio MX 2004 darf nur für den nicht kommerziellen Einsatz verwendet werden und soll ab dem 1. Oktober 2004 für Lehrkräfte, Schüler und Studierende zum Preis von 99,- Euro zu haben sein. Der Preis für die reguläre Vollversion liegt bei 1.158,84 Euro. Damit ergänzt Macromedia das Education License Program (ELP), über das Hoch- und Fachhochschulen die Software bereits zu ermäßigten Preisen zur Nutzung für Lehr- und Forschungszwecke erwerben konnten.

Anzeige

Als weitere Einschränkung der Studentenversion werden dafür keine Updates oder Upgrades bereit gestellt. Die Studentenversion wird von Macromedia als 30-Tage-Testversion angeboten, die sich mit einem passenden Schlüssel freischalten lässt. Diesen erhält man, nachdem man die Bezugsberechtigung nachgewiesen hat, indem etwa Studenten eine Immatrikulationsbescheinigung einschicken.

"Mit diesem neuen Angebot erhalten Dozenten und Studenten eine offizielle Version der Software zu bisher nicht da gewesenen Konditionen und sind so in der Lage, sich frühzeitig mit ihren vielfältigen Funktionen vertraut zu machen", schwärmt Rainer Siebert, Education Manager bei Macromedia Central Europe in München.

Weitere Informationen und eine Bestellmöglichkeit findet man auf der eigens von Macromedia eingerichteten Webseite studio4students. Dort stellt der Hersteller auch weitere Informationen zu der Software bereit und informiert über Termine für Online-Präsentationen und Schnupperkurse zu Macromedia-Produkten.


eye home zur Startseite
Imion 10. Okt 2004

Warum führt ihr eigentlich solche diskussionen? Einmal auf die Seite von Macromedia...

Tim 25. Sep 2004

Mit dem winzig kleinen Haken, dass beim Erwerb einer Software niemals diese in deinen...

Advokat 20. Sep 2004

Hallo! Ich wuerde der EULA nicht sehr grosse Bedeutung geben. Wenn ich eine Software, in...

Integrator 19. Sep 2004

Wieso ist die Frage lächerlich?

Integrator 19. Sep 2004

Warum sollte man dann 99€ zahlen? Da kann man sich doch direkt die Warez Version...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. NIHON KOHDEN EUROPE GmbH, Frankfurt
  2. Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG, Unterföhring bei München
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. INSYS MICROELECTRONICS GmbH, Regensburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Tomb Raider 9,99€ und Command & Conquer The Ultimate Collection 14,99€)
  2. 189€ + 3,99€ Versand (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  2. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Lets-Player und andere Streamer

  3. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  4. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  5. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  6. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  7. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  8. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  9. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  10. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Re: Fuer mich als Linux-Gelegenheitsgamer...

    jose.ramirez | 22:42

  2. Re: Passwortsystem

    Apfelbrot | 22:41

  3. Re: Icon mit Zahl

    LinuxMcBook | 22:38

  4. Re: Früher war alles besser

    nomnomnom | 22:36

  5. Re: Schwierigkeit aufgeweicht

    Piyo | 22:35


  1. 18:04

  2. 17:49

  3. 16:30

  4. 16:01

  5. 15:54

  6. 14:54

  7. 14:42

  8. 14:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel