Abo
  • Services:
Anzeige

Call of Duty - United Offensive: Singleplayer-Demo ist da

Packender Shooter im Zweiter-Weltkriegs-Szenario

Activision hat eine Singleplayer-Demo des kommenden Add-Ons United Offensive für den WKII-Shooter Call of Duty veröffentlicht. Die Demo, die ohne das Basisspiel läuft, steht ab sofort zum Download bereit und enthält eine Mission auf Seiten der Amerikaner zu Beginn der Ardennen-Offensive im Winter 1944.

Screenshot #1
Screenshot #1
In der Demo ist man zunächst Teil einer Fußpatrouille, die sich dann auf Grund des unerwarteten massiven deutschen Angriffs zurückziehen muss und in wilder Fahrt mit dem Jeep durch den Wald in Sicherheit bringen muss, während rund um sie die Hölle ausbricht.

Anzeige

Danach versucht man, in einer Stellung am Waldesrand die Frontlinie gegen den deutschen Überraschungsangriff zu halten und kann dabei auch die Bazooka, die neu im Add-On ist, gegen heranrollende Panzer ausprobieren. Die zugehörige Mission konnten Neugierige bereits am Activision-Stand auf der Games Convention 2004 spielen.

Screenshot #2
Screenshot #2
Schon die angespielte Demo zeigt, dass bei Call of Duty - United Offensive der Maßstab an Spielintensität und Detaillierung noch einmal höher gelegt wurde. Besonders die bei Artilleriebeschuss aufspritzenden haushohen Dreckfontainen, die zersplitternden Bäume und die überall zu spürende Wucht der Explosionen sorgen schon für ein bedrückendes Gefühl.

In weiteren Kampagnen der Ende September 2004 erscheinenden Vollversion, die nur mit dem Originalspiel gespielt werden kann, nimmt man nicht nur auf Seiten der USA an der Ardennenoffensive teil, sondern kämpft auch auf Seiten der Russen bei Kursk und für die Briten in Sizilen.

Die 230-MByte-Demo findet sich unter anderem bei 3DGamers, FileRush, FileShack, WorthPlaying, FragLand, FPSCentral und CGO.ro.


eye home zur Startseite
nAp 14. Apr 2006

jau stimmt schon ... es waren ja nich die soldaten die 'bösen' sondern eher die...

X1Alpha2 25. Sep 2005

Nein er hat schon recht, oder besser beide. Wir waren schon die bösen aber halt nicht...

Christian R. 12. Feb 2005

Das habe ich mir schon 1990 gewünscht (nur ich jetzt zufällig für mich und im richtigen...

Kasen 12. Feb 2005

Ich glaube, wenn man dann im Schützengraben stehen würde (falls es geht, eher hockt oder...

jarod 22. Dez 2004

dieser scheiss ist aber leider die realität,die vergangenheit war nun mal so,dass die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BASF SE, Ludwigshafen
  2. Erwin Hymer Group AG & Co. KG, Bad Waldsee
  3. Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH, Schwieberdingen
  4. BSH Hausgeräte GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 3,99€ (enthält u. a. 5€-Gutschein für pizza.de, PDF-Download der PC Games 03/18, Leisure Suit...
  2. 39,99€ (Release am 16. März)
  3. 69,37€

Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Telekom macht 3,5 Milliarden Euro Gewinn

  2. Land Rover Explore im Hands on

    Das Smartphone für extreme Ansprüche

  3. eActros

    Elektrischer Mercedes-Benz-Lkw fährt schon 2018

  4. Snapdragon 5G

    Qualcomm nutzt Samsungs 7LPP-EUV-Fertigung

  5. Retrofit Kit

    Alte MacOS-Versionen für APFS fit machen

  6. Porto Santo

    Renault will Elektroinsel schaffen

  7. LED-Lampen

    Computer machen neues Licht

  8. Signal Foundation

    Whatsapp-Gründer investiert 50 Millionen US-Dollar in Signal

  9. Astronomie

    Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova

  10. Internet der Dinge

    Bosch will die totale Vernetzung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

  1. Re: "ionische Stoffe"

    PearNotApple | 09:20

  2. Re: Kurzfristig...

    Nogul | 09:18

  3. Wieder der miese Trick

    M.P. | 09:18

  4. Re: Autos brauchen keinen extra Ton

    whitbread | 09:17

  5. Re: Wie Broadcom zu dem ganzen steht...

    ikhaya | 09:16


  1. 09:16

  2. 09:00

  3. 07:44

  4. 07:34

  5. 07:25

  6. 07:14

  7. 07:00

  8. 21:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel